Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Etliche Biere und Knabbereien geklaut
Kiel Etliche Biere und Knabbereien geklaut
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:18 02.09.2019
Von Niklas Wieczorek
Nachdem ein Zeuge sie verständigt hatte, griff die Polizei in Kiel-Gaarden am Sonntag schnell zu. Quelle: Juliane Häckermann (Symbol)
Kiel

Insgesamt 54 Bierflaschen wollte der 25-Jährige demnach gerade in seinen Einkaufswagen laden, als ihn Beamte des 4. Polizeireviers auf frischer Tat fassten. In unmittelbarer Nähe fanden sie außerdem 21 Chips- und 25 Flips-Tüten.

Zuvor hatte sich ein Zeuge gegen 12.20 Uhr bei der Polizei gemeldet, wie diese am Montagmittag mitteilte. Er beobachte gerade einen Mann, der in das Warenlager des Supermarktes in der Werftstraße eingedrungen sei.

Bier und Chips wieder zurück im Supermarkt in Kiel

Entsprechend fanden die Polizisten anschließend Hinweise darauf, dass er die Tür aufgebrochen hatte. Er hatte die Waren offenbar für den Eigenbedarf eingesteckt, muss sich aber nun mit einer Anzeige wegen Diebstahls in einem besonders schweren Fall auseinandersetzen.

Der 25-Jährige wurde anschließend wieder auf freien Fuß gesetzt. Die Waren wurden von einem Verantwortlichen des Supermarktes wieder in das Lager aufgenommen.

Weitere Nachrichten aus Kiel lesen Sie hier.

„Insgesamt war unser Auftritt überragend", freute sich Mark Hungerecker, Trainer des SVE Comet Kiel, nach dem 2:0-Erfolg seines Teams gegen den TSV Travemünde in der Fußball-Landesliga Holstein. Beide Treffer für das Ostuferteam, das auch im vierten Spiel ungeschlagen blieb, erzielte Tjark Gutzeit.

Michael Felke 02.09.2019

Mit seinem Vorgänger Jürgen Ströh hat er die Freude am Segeln und ein paar andere Dinge gemeinsam. Vielleicht liegt es auch daran, dass Jörn Schelzig, der neue Leiter des Regionalen Berufsbildungszentrums (RBZ) Technik in Kiel-Gaarden, vielen Schülern und Kollegen schon sehr vertraut erscheint.

Martin Geist 02.09.2019
Kiel DFB-Pokal der A-Junioren - Bitteres Pokal-Aus für Holstein Kiel U19

Raus mit Applaus: Die A-Junioren von Holstein Kiel zeigten gegen die favorisierte U19-Mannschaft von Werder Bremen zwar eine gute Leistung in der ersten Runde im DFB-Pokal, am Ende mussten die Jungstörche aber eine bittere 1:2-Niederlage hinnehmen.

Jürgen Schinke 02.09.2019