Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Bewaffneter Mann erschreckte Passanten
Kiel Bewaffneter Mann erschreckte Passanten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:50 08.08.2018
Von Niklas Wieczorek
Foto: Eine Streifenwagenbesatzung aus Altenholz wurde wegen des Mannes zum Strand in Schilksee gerufen.
Eine Streifenwagenbesatzung aus Altenholz wurde wegen des Mannes zum Strand in Schilksee gerufen. Quelle: Ulf Dahl (Symbol)
Anzeige
Kiel

Wie Polizeisprecher Matthias Arends am Mittwoch bestätigte, kam es zu dem Einsatz um etwa 15 Uhr. Passanten hatten zuvor angegeben, einen verwirrten Mann mit einem großen Messer gesehen zu haben. Nach Zeugenangaben hatte er dies schlussendlich in einer Tasche bei sich, als er in einem Strandkorb saß.

Zur Besinnung ins Gewahrsam

Laut Arends machte sich eine Streifenwagenbesatzung aus Altenholz auf den Weg und stellte den Mann schnell. Gefahr für andere habe nicht bestanden. Demnach war der 29-jährige Ortsansässige offenbar betrunken und verwirrt: Er soll mit einem Rollkragenpullover und langer Hose bekleidet gewesen sein.

Nachdem er zum Ausnüchtern und zur Besinnung ins Polizeigewahrsam mitgenommen worden war, kam er anschließend wieder auf freien Fuß.

08.08.2018
08.08.2018
Jürgen Griese 08.08.2018