Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Feuerwehr löscht am Morgen noch Glutnester
Kiel Feuerwehr löscht am Morgen noch Glutnester
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:50 27.09.2018
Von Frank Behling
Ein Dachstuhlbrand hat die Kieler Feuerwehr am Mittwochabend in der Freiligrathstraße beschäftigt. Quelle: Frank Behling
Anzeige
Kiel

Nachdem die Einsatzkräfte den Brand in der Nacht fast im Griff hatten, bildeten sich am Morgen erneut Glutnester. „Die Herausforderung ist die Konstruktion des Dachs. Der Dachstuhl ist mit einem Dämm-Material gefüllt, das sich schwer löschen lässt“, sagte Amtsleiter Thomas Hinz. Die Einsatzkräfte mussten in der Nacht Meter für Meter die Außenhaut des Dachs aufnehmen und die Glutnester bekämpfen. Bei den Löscharbeiten verletzte sich auch ein Beamter der Berufsfeuerwehr am Bein musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Insgesamt waren an die 150 Einsatzkräfte vor Ort im Einsatz. 

Die Löscharbeiten an dem Dachstuhl gehen deshalb auch am Donnerstag weiter. Ein Teil des Hauses ist durch das Feuer unbewohnbar geworden. Die Feuerwehr hat zur Reduzierung des Wasserschadens in dem Gebäude Folien ausgelegt. 

Hier sehen Sie weitere Bilder vom Dachstuhlbrand in der Freiligrathstraße.
Frank Behling 26.09.2018
Kiel Kriminalität in Suchsdorf - Mehr Einbrüche – aber nur statistisch
Martin Geist 26.09.2018
26.09.2018