Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Zehn Meter hoher Baum kippte über Gehweg
Kiel Zehn Meter hoher Baum kippte über Gehweg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:02 28.05.2017
Von Niklas Wieczorek
Die Feuerwehr rückte aus, weil der etwa zehn Meter hohe Baum quer über dem Weg hing. Quelle: Niklas Wieczorek
Kiel

Der etwa zehn Meter hohe Baum, der schon einige Zeit schräg über dem Gehweg hing, sollte in der kommenden Woche abtransportiert werden. Doch am Sonntagabend durchkreuzte ein Windstoß die Pläne. Der Baum stürzte um. Deshalb alarmierten auch besorgte Anwohner die Feuerwehr Kiel.

Als die ersten Einsatzkräfte gegen 20.15 Uhr vor Ort ankamen, realisierten sie, dass eine Drehleiter zur Beseitigung des Baumes notwendig war. Einsatzleiter Michael Feindt orderte daher ein Fahrzeug nach.

Aus dem Korb heraus schnitt dann ein Feuerwehrmann den Baum Schritt für Schritt zurück, bis der Rest des massiven Stammes vom Boden aus zerstückelt werden konnte. Um 21.10 Uhr konnte der Weg wieder freigegeben werden.

Der interkulturelle Tag unter dem Namen „Bühne frei für Geflüchtete“ hat am Sonntagnachmittag etwa 800 Interessierte ins Schauspielhaus Kiel gelockt. Menschen zehn verschiedener Nationen gestalteten das Programm auf fünf Bühnen bis in den Abend. Die Resonanz war überwältigend.

Niklas Wieczorek 28.05.2017
Kiel Quiz mit alten Stadtansichten - Wie gut kennen Sie das historische Kiel?

Wie gut kennen Sie das historische Kiel? Testen Sie Ihr Wissen beim KN-Quiz mit alten Stadtansichten der Landeshauptstadt.

Tanja Köhler 28.05.2017

Jasmin Fritz’ Antiquariat Diderot ist ein charmanter Laden. Die bibliophile Atmosphäre des Geschäfts in der Kieler Gutenbergstraße gewinnt noch durch Ausstellungen. Doch kurz nach Ostern „haben die Wände so gewackelt, dass ich Angst um die Bilder bekam“, sagt Jasmin Fritz.

Oliver Stenzel 28.05.2017