Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Kiel-Pries: Feuerwehr bekämpft Brand in Hochhaus
Kiel

Feuerwehr Kiel löscht Brand in Hochhaus in der Fritz-Reuter-Straße in Pries

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:18 27.04.2022
Von KN-online (Kieler Nachrichten)
Die Feuerwehr löschte in der Nacht einen Kellerbrand in einem Hochhaus in der Fritz-Reuter-Straße in Kiel-Pries.
Die Feuerwehr löschte in der Nacht einen Kellerbrand in einem Hochhaus in der Fritz-Reuter-Straße in Kiel-Pries. Quelle: Ulf Dahl (Symbolfoto)
Anzeige
Kiel

Im Keller eines zwölfgeschossigen Hochhauses in der Fritz-Reuter-Straße in Kiel-Pries ist in der Nacht zu Mittwoch ein Feuer ausgebrochen. Verletzt wurde bei dem Brand niemand.

Bewohner informierten um 3.15 Uhr die Rettungskräfte über die Rauchentwicklung im Treppenhaus. Als die Berufsfeuerwehr Kiel sowie die Freiwillige Feuerwehren Schilksee und Suchsdorf eintrafen, brannten bereits mehrere Kellerverschläge.

Brand in Kiel-Pries: Bewohner konnten Wohnungen nicht verlassen

Der Rauch zog über das Treppenhaus bis ins 11. Geschoss, auf einigen Etagen drang der Qualm auch in die Flure der Wohnungen ein. Einige Bewohner konnten deshalb ihre Wohnung nicht verlassen. Sie hielten sich auf den Balkonen auf.

Für die anderen Bewohner, die bereits das Hochhaus in der Fritz-Reuter-Straße verlassen hatten, stand während der Löscharbeiten ein Bus der KVG bereit. Nach knapp eineinhalb Stunden war das Feuer unter Kontrolle und das Treppenhaus entlüftet. Abgeschlossen war der Einsatz gegen 6.20 Uhr.

Niklas Wieczorek 27.04.2022
Michael Kluth 26.04.2022