Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Feuerwehr löscht Kellerbrand in Kiel
Kiel Feuerwehr löscht Kellerbrand in Kiel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:14 02.09.2019
Von Frank Behling
Ein Kellerbrand hat dieses Mehrfamilienhaus im Kieler Stadtteil Dietrichsdorf im Eekberg beschädigt. Quelle: Frank Behling
Kiel

Die Feuerwehr wurde um 1.46 Uhr durch Bewohner eines Mehrfamilienhauses am Eekberg alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte war das Treppenhaus verqualmt. Auslöser war ein brennender Kellerverschlag. 

Das Feuer wurde mit mehreren Trupps unter Atemschutz innerhalb kürzester Zeit mit mehreren Strahlrohren gelöscht. Dabei erlitt ein Feuerwehrmann jedoch Eine Hitzeerschöpfung und musste behandelt werden. Zwei Hausbewohner kamen mit Rauchgasvergiftungen ins Krankenhaus.

Kriminalpolizei ermittelt

Die Lösch- und Belüftungsarbeiten dauerten bis kurz nach 4 Uhr. Im Einsatz waren 35 Einsatzkräfte der Haupt- und Ostwache der Berufsfeuerwehr sowie der Freiwilligen Feuerwehren Dietrichsdorf und Elmschenhagen und der Rettungsdienst.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Brandstiftung wird nicht ausgeschlossen. Der Brandort wurde beschlagnahmt. 

Der Flötenspieler Ingo Koreng zählt seit fast zwei Jahrzehnten zu den Köpfen der Kieler Straßenmusikszene. Seit einiger Zeit versucht ihn ein anonymer Anwohner von seinem Stammplatz vor der Förde Sparkasse in der Holtenauer Straße zu vertreiben. Doch Nachbarn und Ortsbeirat halten zu ihm.

Oliver Stenzel 30.08.2019

Wer in Kiel derzeit keine Wohnung findet, dürfte angesichts der Nachricht nun wieder sinkender Einwohnerzahlen neue Hoffnung schöpfen. Doch bis sich dieser Effekt auf den Kieler Wohnungsmarkt auswirkt, wird es noch ein paar Jahre dauern.

Jürgen Küppers 30.08.2019

Im Niu Welly in Kiel hat am Donnerstagabend die Brandmeldeanlage einen Alarm ausgelöst. Die Hotelgäste verließen daraufhin das Gebäude. Schon nach 15 Minuten gab es Entwarnung.

Frank Behling 29.08.2019