Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kiel Küchenbrand schnell gelöscht
Kiel Küchenbrand schnell gelöscht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:38 29.08.2018
Von Frank Behling
Die Feuerwehr war am Mittwoch in der Weißenburgstraße gefragt.  Quelle: Ulf Dahl
Kiel

Die Leitstelle der Berufsfeuerwehr war kurz vor 19 Uhr alarmiert worden, weil in einen Mehrfamilienhaus in der Weißenburgstraße eine Rauchentwicklung bemerkt worden war. Der Löschzug der Hauptwache war wenige Minuten nach der Alarmierung vor Ort.

Wie der Lagedienst der Berufsfeuerwehr mitteilte, konnten zwei Trupps unter Atemschutz in einer Wohnung einen Küchenbrand in der Entstehung ersticken. Verletzte gab es keine. Das Haus wurde von den Einsatzkräften belüftet.

Für die Löscharbeiten war die Weißenburgstraße gut eine Stunde voll gesperrt. 

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Kiel Fußball - Kieler MTV - Nicole Kohnen ist Heldin der Woche

Nicole Kohnen vom Oberligisten Kieler MTV ist von den Usern des KN-Sportbuzzers zur Heldin der Woche gewählt worden. Kohnen setzte sich im Voting mit 35% gegen Lennard Jakubenko von der SG Sarau/Bosau II (30,4%) und Franz-Philip Tuchen vom Eckernförder SV (15,6%) durch und überzeugte mit fünf Toren.

29.08.2018

Von Anfang an in der Pole-Position: Junioren-Bundesliga blickte zu Saisonbeginn mit immensem Interesse gen Norden, einen etwaigen Stolperstart des Favoriten KSV kann sich die Konkurrenz derweil abschminken. Denn die Jungstörche ließen in der noch jungen Saison gegen ihre Gegner nichts anbrennen.

29.08.2018

Der TSV Schilksee lieferte am Dienstagabend im Fußball-Oberligaspiel beim SV Todesfelde eine engagierte Leistung ab. Aber erneut ging die weiter sieglose Elf von Trainer Daniel Sahre mit hängenden Köpfen vom Platz. „Ein Remis wäre gerecht gewesen“, sagte Sahre nach enttäuschender 1:3-Niederlage.

29.08.2018