Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Rauch sorgt für Feuerwehreinsatz in Kiel
Kiel Rauch sorgt für Feuerwehreinsatz in Kiel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:47 25.09.2019
Von Frank Behling
Eine Rauchentwicklung in einem Schornstein hat für einen Einsatz der Feuerwehr in Russee gesorgt. Quelle: Merle Behling
Kiel

Aufmerksame Passanten hatten kurz nach 18 Uhr die Rauchentwicklung bemerkt. Aus dem Dachbereich des Wohn- und Geschäftshauses in der Rendsburger Landstraße stieg dunkler Rauch auf. Da niemand in dem Haus öffnete, rief ein Passant die Feuerwehr.

Als kurz darauf der Löschzug der Hauptwache und Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Russee vor Ort eintrafen, war auch noch eine Rauchentwicklung sichtbar. Sie entpuppte sich aber als nicht gefährlich.  "Es war im Bereich des Schornsteins zu einer Rauchentwicklung gekommen. Vermutlich zog der Rauch auch nicht richtig ab", so Jens Petersen von der Berufsfeuerwehr.

Nach einer gründlichen Kontrolle des Schornsteins mit der Drehleiter rückten die Einsatzkräfte wieder ab. Die Rendsburger Landstraße musste für den Einsatz zwischen Russeer Weg und Redderkamp jedoch voll gesperrt werden.

Mehr Nachrichten aus Kiel.

Beruflich auf zukunftsträchtige Gleise bringen will das Regionale Berufsbildungszentrum (RBZ) Technik alle seine Schüler. Verstärkt soll das jetzt auch im wörtlichen Sinn geschehen. Dazu wurde am Mittwoch in Kiel eine Kooperationsvereinbarung zwischen dem RBZ und der Deutschen Bahn unterzeichnet.

Martin Geist 25.09.2019

Das Gebäude steht schon, doch noch fehlen der Innenausbau und die Geräte: Ab Januar soll in der Hasseer Gärtnerstraße ein neues Institut für Hämatopathologie eröffnet werden. 30 neue Arbeitsplätze sollen entstehen.

Jennifer Ruske 25.09.2019

Der Eröffnungstermin für den ZOB Kiel rückt immer näher: Doch ehe die ersten Autos ins Parkhaus können, erhält die Auguste-Viktoria-Straße noch eine neue Deckschicht. Hierfür ist eine Sperrung notwendig.

KN-online (Kieler Nachrichten) 25.09.2019