Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kiel Kooperation mit "digitaler Offensive"
Kiel Kooperation mit "digitaler Offensive"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:01 08.12.2014
Von KN-online (Kieler Nachrichten)
Götz Bormann, Vorstandsvorsitzender der Förde Sparkasse (links) und KN-Geschäftsführer Sven Fricke unterzeichneten am Montag den Kooperationsvertrag zwischen ihren Häusern. Quelle: Ulf Dahl
Kiel

Der demografische Wandel und die fortschreitende Digitalisierung der Gesellschaft stellen viele Traditionsunternehmen vor wachsende Herausforderungen und zwingen sie dazu, neue Wege einzuschlagen. Die Förde Sparkasse und die Kieler Nachrichten wollen den damit verbundenen Aufgaben künftig an vielen Stellen gemeinsam begegnen und verstärken ihre bisherige Zusammenarbeit. So sollen in Zukunft gemeinsame digitale Produkte auf den Markt gebracht werden, die die Angebote des Geldinstitutes sowie des Verlagshauses bündeln.

Von einer „sinnvollen Partnerschaft im Interesse der Kunden“ sprachen Götz Bormann, Vorstandsvorsitzender der Förde Sparkasse, und Sven Fricke, Geschäftsführer der Kieler Nachrichten, am Montag während der Unterzeichnung eines Kooperationsvertrages. „Wir haben das Ziel, durch unsere Kooperation Mehrwerte für unsere Unternehmen und unsere Kunden zu schaffen“, unterstrich Fricke. „Dies wollen wir in den kommenden Monaten mit Leben erfüllen und dabei helfen, die Region zu digitalisieren.“

Zu den möglichen Kooperationsfeldern gehören zum Beispiel die Bereiche „Digitale Medien“ oder „Mobiles Internet“. So nutzt die Förde Sparkasse schon jetzt die Kompetenz der Kieler Nachrichten zur Schulung ihrer Mitarbeiter in Bereichen digitaler Anwendungen. „Hier arbeiten zwei etablierte Unternehmen zusammen, die mit ihrer jeweils mehr als 100-jährigen Erfahrung einen hohen Vertrauensbonus in der Region genießen“, sagte Bormann. Die Überschneidung der Geschäfts- und Verbreitungsgebiete von Förde Sparkasse und Kieler Nachrichten käme der Zusammenarbeit entgegen.

Auch außerhalb ihrer eigenen Häuser kooperieren Förde Sparkasse und Kieler Nachrichten bereits erfolgreich. So wurde kürzlich das gemeinsame Internetprojekt Netrace ins Leben gerufen. Dabei können Kinder und Jugendliche aus den Schulen der Region in einen virtuellen Wettstreit treten, und durch spielerische Rechercheaufgaben und die Suche nach fundierten Informationen im Internet ihre Medienkompetenz stärken.

Bereits im kommenden Sommer wollen die beiden Unternehmen ihren Kunden unter dem Titel „Digitale Offensive“ weitere Projekte vorstellen. „Zwei starke Marken, die ein hohes Maß an Vertrauen genießen. Ideale Voraussetzungen für eine langfristige Partnerschaft“, lautet das gemeinsame Fazit von Götz Bormann und Sven Fricke.