Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kiel Auf dem Wilhelmplatz geht es wieder rund
Kiel Auf dem Wilhelmplatz geht es wieder rund
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:58 16.04.2017
Von Anne Steinmetz
Der Break-Dancer war ein Highlight auf dem Frühjahrsmarkt auf dem Wilhelmplatz. Quelle: Frank Peter
Kiel

Die Klassiker unter den Jahrmarkt-Süßigkeiten sind wohl gebrannte Mandeln und Zuckerwatte. Beides verkauft Marko Dörksen an seinem Stand. "Einen Bestseller gibt es eigentlich nicht", sagt der 42-Jährige. Schokofrüchte, Liebesäpfel und auch Zuckerstangen werden gerne gekauft. „Zum Jahrmarkt gehört aber ja auch die Vielfalt.“  

Diese Vielfalt gefällt auch Familie Wieser aus Preetz. Eva und Hans-Joachim Wieser sind mit ihrem Enkel und der Schwiegertochter Alexandra auf den Jahrmarkt gekommen. "Wir kommen jedes Jahr hier her. Das ist schon fast Tradition", sagt Eva Wieser. Enkel und Schwiegertochter wohnen in Frankfurt und sind Ostern zu Besuch. "Wir waren schon Enten angeln, Dosen werfen und Zuckerwatte haben wir auch schon gekauft", erzählt die 35-jährige Mutter. Gerade sitzt ihr vierjähriger Sohn Fabian in einem kleinen Raumschiff und fliegt damit über die Köpfe seiner Familie. "Ich glaube, das gefällt ihm am besten." Das merkt man: Dreimal hintereinander fliegt der Vierjährige seine Runden über den Wilhelmplatz. Nach jeder Fahrt ruft er: "Noch mal, noch mal."

Noch bis Sonntag, 23. April, ist der Frühjahrsmarkt mit seinen Buden und Karussells auf dem Wilhelmplatz zu Gast. An den Wochentagen ist der Markt von 14 bis 22 Uhr geöffnet, Ostersonntag sowie Freitag und Sonnabend bis 23 Uhr.

Hier sehen Sie Bilder vom Frühjahrsmarkt in Kiel
Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Früher spielte man Topfschlagen, backte Kuchen und aß abends Würstchen mit Pommes - so oder ähnlich sah ein Kindergeburtstag aus. Inzwischen reicht das nicht mehr. In Großstädten kümmern sich schon Eventagenturen um die Bespaßung der Kleinen. In Kiel dagegen hält sich dieser Trend in Grenzen.

Petra Krause 16.04.2017

Kooperation statt Konfrontation – so lautete das Motto des diesjährigen Ostermarschs in Kiel. Gut 200 Menschen waren am Sonnabend dem Aufruf des Kieler Friedensforums gefolgt, ein Zeichen für Frieden und Abrüstung zu setzen.

Anne Steinmetz 15.04.2017
Kiel Gutenbergstraße/Lehmberg - Nach Ostern: Straßensperrungen in Kiel

Direkt nach Ostern will die Stadt Kiel für Monate die Gutenbergstraße und den Lehmberg zunächst stadteinwärts, später stadtauswärts sperren. Grund sind umfangreiche Straßenbauarbeiten des Tiefbauamtes. Auch der ÖPNV ist eingeschränkt: Haltestellen entfallen, Busse werden umgeleitet.

Karen Schwenke 15.04.2017