Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Gaarden: Alles andere als langweilig
Kiel Gaarden: Alles andere als langweilig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:50 14.08.2012
Von Martin Geist
Der Vinetaplatz ist das Markenzeichen von Gaarden und gilt als einer der schönsten Plätze in Kiel überhaupt.
Der Vinetaplatz ist das Markenzeichen von Gaarden und gilt als einer der schönsten Plätze in Kiel überhaupt. Quelle: Martin Geist
Kiel

„Spiel nicht mit den Schmuddelkindern…“ – So ähnlich hieß es schon vor Generationen, wenn in Familien vom feineren Westufer die Kinder davor gewarnt w...

Mehr zum Thema
Stadtteilserie, Teil VII - Friedrichsort: Der verschmolzene Stadtteil

Mitten in der Einkaufsstraße, da, wo die Friedrichsorter Straße und die Straße An der Schanze aufeinander treffen, ist ein Stein eingelassen. Genau dort verläuft sie: die Grenze zwischen den beiden Stadtteilen Friedrichsort und Pries. In den Köpfen der Menschen verschmelzen diese Grenzen aber.

Petra Krause 14.08.2012

Viel Grün, gute Verkehrsanbindungen, Geschäfte, Schulen und andere öffentliche Einrichtungen sind Pluspunkte des Stadtteils, der über Jahrhunderte ein Bauerndorf war. Mit der Eingemeindung nach Kiel begann eine rasante Entwicklung, die jedoch nicht nur Positives brachte.

Karin Jordt 12.08.2012

Das alte Ellerbek ist längst verschwunden. Lebendig sind die Bilder und Klischees, die dem einstigen Fischerdorf auf dem Kieler Ostufer anhaften. Die Fischer wurden schon vor über 100 Jahren von der Werftindustrie verdrängt, die mittlerweile selbst wieder aus dem Stadtteil verschwunden ist. Der Charakter der Arbeitersiedlung blieb erhalten.

Volker Rebehn 12.08.2012