Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kiel Gemischte Gefühle auf der „Thor Heyerdahl“
Kiel Gemischte Gefühle auf der „Thor Heyerdahl“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:20 24.06.2009
Kiel

Andererseits drückten die gewaltigen finanziellen Lasten der Sanierung ebenso auf die Stimmung wie die ungelöste Frage, wo das Traditionsschiff noch vor Anker gehen darf.Diese Mischung aus Freude und nicht gewichener Anspannung spiegelt sich auch im Gesicht von Detlef Soitzek. „Für Entspannung war noch nicht die Zeit“, sagt der Stammkapitän und Hauptgesellschafter der Thor-Heyerdahl-GmbH. Mehr als 19 Monate Dauerstress bei der 1,9 Millionen Euro teurenSchiffssanierung haben Spuren hinterlassen. Wenn er gewusst hätte, was dabei auf ihn alles zukommt, „ich hätte mir das alles noch dreimal mehr überlegt“. Mehrere hunderttausend Euro Schulden lasten jetzt auf dem 58-Jährigen - ein Alter, in dem seine Kapitänskollegen meist längst ihren Ruhestand genießen. Aber „mein Baby einfach verschrotten“ - das hätte Soitzek einfach nicht fertig gebracht.Doch Soitzek und seine Mitstreiter für Jugend- und Sozialarbeit auf hoher See drückt noch eine weitere Sorge: das vor allem von den dänischen Behörden verschärft angewandte See-Sicherheitskonzept. Dabei geht es um die Frage der Klassifizierung der „Thor Heyerdahl“. Ist sie nun ein Passagierschiff oder ein reiner Traditionssegler? Weil sie von beidem etwas ist, aber keines von beidem so ganz, dürfte sie bei strenger Auslegung dänischen Rechts keinen dänischen Hafen anlaufen. „Aber wir machen es trotzdem“, sagt Soitzek trotzig, „mal schauen, was passiert.“Landtagspräsident Martin Kayenburg und seine Ehefrau Annegenießen den Törn in vollen Zügen. Die anfängliche Skepsis des Politikers gegenüber dem Sanierungsprojekt wandelte sich schließlich zu einer „Herzensangelegenheit“. „Heute bin ich glücklich und froh darüber, dass ich die Schirmherrschaft der Sanierung übernommen habe.“ Kayenburg hat dafür gesorgt, dass der Landtag auf allen Weltmeeren mit dem Dreimaster im wörtlichen Sinn verbunden bleibt. Denn unter dem Hauptmast des Schiffes ruht nach altem Seemannsbrauch eine von Kayenburg platzierte Münze, die das Landeswappen auf der einen und die Umrisse des Landtages auf der anderen Seite ziert.Im Unterschied zu ihrem Mann kann Anne Kayenburg segeln, wozu sie offenbar aber nur selten Gelegenheit hat. Da kann es schon vorkommen, dass man den richtigen Dreh beim Knüpfen von Knoten verlernt. Fachkundige Hilfestellung leistete ihr dabei das Vorstandsmitglied des Thor-Heyerdahl-Vereins, Michael Saitner, der seine Schülerin mit einem „Palstek“-Knoten quasi um den Finger wickelte. Beim Gespräch über den tieferen Sinn des Segelns gab der langjährige Kapitän und Thor-Heyerdahl-Vereinschef Werner von Unruh dem Landtagspräsidenten eine Erkenntnis mit auf den politischen Weg: „An Bord lernt man, das Wichtige vom Unwichtigen zu unterscheiden.“

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Kiel Mit der NDR-Bühne ist auch der Trubel in Richtung Norden umgezogen - Kieler Woche II: Am Sporthafen spielt jetzt die Musik

Das Flair könnte gegensätzlicher kaum sein: Voriges Jahr zogen Tausende Besucher vor die NDR-Bühne am Ostseekai - es herrschte eine maritime Festival-Atmosphäre. Dieses Jahr gleicht der Parkplatz einer Betonbrache. Die einzige „Attraktion“: der Info-Bus des Deutschen Bundestages. Wie kommt der Umzug der NDR-Bühne an den Sporthafen Düsternbrook bei Besuchern, Kleinkünstlern und Budenbetreibern an?

24.06.2009

Ein Taxifahrer ist in der Nacht zu Mittwoch in Mettenhof von zwei Fahrgästen bedroht und ausgeraubt worden. Die Männer waren gegen 2 Uhr am Taxikreisel vor dem Hauptbahnhof in das Taxi gestiegen und wollten in die Hofholzallee.

24.06.2009
Kiel Standort bestimmt die Kosten: Einfache Wohnlagen günstiger - Preise in Schilksee steigen leicht an - Kiel: Bodenpreise trotz Krise stabil

Wie viel kosten Grundstücke in Kiel? Antwort gibt der Gutachterausschuss für Grundstückswerte, der jetzt die aktuellen Bodenrichtwerte veröffentlichte. Danach blieben die Bodenpreise trotz Krise relativ stabil.

24.06.2009