Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Glücksspiele in der Kieler Museumsnacht
Kiel Glücksspiele in der Kieler Museumsnacht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:22 31.08.2018
Von Jürgen Küppers
Daniela Stefanic, Freundin der Medizin- und Pharmaziehistorischen Sammlung, spielt Roulette mit Karin und Wolfgang Grotzke, Johanna Pfitzner, sowie Mai und Phil Brandenburg (von links). Quelle: Thomas Eisenkrätzer
Anzeige
Kiel

Das Museum präsentierte Glücks- und Gesellschaftsspiele wie im Saal des Kieler Badehauses anno 1822. Aber es konnte an diesem langen Abend nicht nur gespielt oder gebastelt, sondern auch gereist werden. Entweder in die Vergangenheit der Werften- und Gießereigeschichte Kiels (Industriemuseum), in die mittelalterliche Klostergeschichte oder ganz real mit dem Schiff übers Wasser.

So pendelten die beiden historischen Schiffe „MS Stadt Kiel“ und der Traditionssegler „Seestern“ zwischen Seegartenbrücke und Dietrichsdorf hin und her. Schließlich gab es auch am Ostufer jede Menge zu sehen – vor allem im Mediendom oder im Computermuseum.

Anzeige

Einen ausführlichen Bericht über die Museumsnacht lesen Sie am Sonnabend auf www.kn-online.de.

31.08.2018
Kiel Innenstadt-Polizeiwache - Kay Kramm verlässt die "Firma"
Niklas Wieczorek 31.08.2018
Karin Jordt 31.08.2018