Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Kolumne von Pastor Landa: Himmelfahrt?
Kiel Kolumne von Pastor Landa: Himmelfahrt?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:00 30.05.2019
„Über den Wolken muss die Freiheit wohl grenzenlos sein", Pastor Volker Landa denkt bei seinen Worten zu Himmelfahrt auch an Reinhard Mey. Quelle: Ulf Dahl
Anzeige
Kiel

Ich kenne das, solche Sehnsucht nach Weite und Entgrenzung, nach einem Ort, wo alles leicht, sorgenfrei und schwerelos wird. Himmelfahrts-Sehnsucht…

„Ich wär gern mitgeflogen“ – das wird vielleicht auch mancher von Jesu Jüngern damals gedacht haben, als der Himmelsfahrer-Christus die Freunde auf der Erde zurückließ – so der Bericht in der Apostelgeschichte.

Anzeige

Allerdings – wir ahnen es: Der Himmel ist eigentlich kein Ort über den Wolken oder im Weltall, sondern eher ein Ort in der Seele. „Siehe, das Himmelreich ist mitten unter euch“, sagt Jesus – oder in Luthers Übersetzung: „Das Himmelreich ist inwendig in euch“.

Und darum ist für mich die eigentliche Bedeutung des Himmelfahrt-Festes nicht, dass er, Christus, nun nicht mehr da ist, sondern dass er ganz im Gegenteil nun überall sein kann – dafür steht das Symbol „Himmel“.

Himmel ist dort, wo Leben glückt: wo Menschen in der Seele gesunden; wo Beziehungen gelingen; wo junge Menschen Verantwortung für Klima und Umwelt übernehmen…

Dieser Himmel schwebt nicht meilenweit über uns, liegt auch nicht Jahrtausende entfernt vor uns, sondern ist heute und hier schon wirksam. Mit den Worten der Strophe eines neueren Kirchenliedes:

„Der Himmel, der kommt,
grüßt schon die Erde, die ist,
wenn die Liebe das Leben verändert.“
(Ev. Gesangbuch Nr. 153, 5)

Ein Gastbeitrag von Pastor Volker Landa aus der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Pries-Friedrichsort

Von KN-online

Frank Behling 30.05.2019
Kiel Städtepartnerschaft - Aarhus und Kiel sind jetzt Freunde
Michael Kluth 29.05.2019
29.05.2019