Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel 120 Meter lange Masten in Kiel eingetroffen
Kiel 120 Meter lange Masten in Kiel eingetroffen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:19 23.06.2015
Von Frank Behling
Am Montagmorgen hatte die „MTS Victory“ die Schleppreise in Brunsbüttel begonnen. Quelle: Frank Behling
Kiel

Dort waren die aus einem Verbundwerkstoff gebauten Masten am 14. Juni auf die Reise nach Kiel geschickt. Wegen schlechten Wetters musste der Schleppzug ein paar Tage in Rotterdam Schutz suchen. Am Montagmorgen hatte die „MTS Victory“ die Schleppreise in Brunsbüttel begonnen. Für den Kanaltransit erhielt der britische Schlepper Unterstützung durch den Schlepper „Helmut“ aus Brunsbüttel.     

Fast drei Jahre dauerten in Engalnd zuvor Planung und Bau der drei Masten.  Nach dem Eintreffen in Kiel sollen die Masten  bis zum Herbst im Rumpf der „White Pearl“ verankert werden. Das Segel-Rigg mit den Masten und den dazugehörigen Segel hatte die niederländische Spezialfirma Dykstra Naval Architects entwickelt, die auch schon die Masten der Segelschulschiffe „Cisne Branco“, „Stad Amsterdam“ oder „Shabab Oman II“ entworfen hat. Die Niederländer gelten als führendes Unternehmen bei der Konstruktion und Entwicklung großer Masten und Segel-Riggs.

Bei der in Kiel gebauten „White Pearl“ bestand die Schwierigkeit in der außergewöhnlichen Form und Größe der Masten. Deshalb wurden die Masten nicht aus Stahl oder Aluminium, sondern in Kompositbauweise hergestellt. Der Aufbau der Masten soll in den Sommermonaten bis September erfolgen. Danach wird die 140 Metern lange Segeljacht mit der See-Erprobung beginnen.Der Bau der „White Pearl“ war am 8. März 2012 begonnen worden. Das Schiff ist aber nicht nur auf Segel angewiesen. Zwei große Dieselmotoren sorgen für genug Schub, damit die Jacht auch ohne Wind bis zu 20 Knoten Geschwindigkeit erreichen kann.
 

Das schöne Kleid hat sie nicht angezogen an diesem kühlen Abend auf der Krusenkoppel, die spitzen Schuhe aber schon, „die sind geil, oder?“, und einen Norweger-Pulli, um drohende Erkältungen abzuwehren. Dazu Keyboard, singende Säge, den kleinstmöglichen Chor, Gitarrist, Schlagzeuger und einen Zauberkoffer mit Lochstreifen-Spieluhr, Minitröte und all den Wunderdingen aus dem Klangkosmos von Meret Becker.

Ruth Bender 22.06.2015
Kiel Kieler Woche 2015 Der blanke Rocky Horror

Let’s do the time warp again! Schon eine halbe Stunde vor Beginn der „Rocky Horror Picture Show“ wurden Arme, Beine und Hüften vor der NDR-Bühne am Ostseekai geschwungen. Das Kultevent, das am Sonntag in Form eines Open-Air-Kinos präsentiert wurde, lockte viele eingefleischte Fans an.

KN-online (Kieler Nachrichten) 23.06.2015
Kiel Kuult auf der Jungen Bühne Kiel "Kiel ist einfach legendär"

Die Gewinner des deutschen Rock & Pop Preises 2014 sagen "Ja" zum Leben und "Ja" zur Jungen Bühne. Das Pop-Trio Kuult aus Essen feierte am Sonntag den Regen vom Ratsdienergarten weg.

 

22.06.2015