Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Wer braucht Hilfe in seinem Garten?
Kiel Wer braucht Hilfe in seinem Garten?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:00 28.10.2018
Von Kristian Blasel
Treten im großen KN-Laubduell bei Ihnen im Garten gegeneinander an: Günter Schellhase (li.) mit dem Laubrechen sowie Frank Behling, der auf die Kraft des Laubbläsers setzt. Frei nach Loriot: Es saugt und bläst der Heinzelmann... Quelle: Uwe Paesler
Anzeige
Kiel

KN-Redakteur Günter Schellhase ist fest davon überzeugt, mit seiner Harke nicht nur wesentlich leiser zu sein, sondern auch schneller. Schellhase hat seinen Kollegen Frank Behling zum Duell herausgefordert – und Ihr Garten könnte davon profitieren. Die Kollegen werden für den Wettbewerb eine Fläche von jeweils 100 Quadratmetern Rasen von Laub befreien müssen. Der eine ausschließlich mit Muskelkraft, der andere mit PS-Unterstützung. Wer dabei am Ende die Nase vorn hat und nicht nur hohes Tempo, sondern auch Gründlichkeit zu bieten hat, werden wir am nächsten Sonnabend berichten.

Bewerben mit Foto bis zum 30. Oktober

Möchten Sie, dass Schellhase und Behling auf Ihrem Grundstück die Blätter in Rekordtempo entfernen? Dann bewerben Sie sich per E-Mail in der Lokalredaktion (aktion@kieler-nachrichten.de) mit einem Foto der Fläche und der Angabe der Adresse und einer Telefonnummer bis zum 30. Oktober. Unter allen Einsendern wählen die beiden einen Garten aus. Bis zum 2. November könnte der Wettkampf dann in Ihrem Garten stattfinden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Anzeige

Weitere Nachrichten aus Kiel lesen Sie hier.

Frank Behling 28.10.2018
Frank Behling 27.10.2018
Martina Drexler 27.10.2018
Anzeige