Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Aida lässt die Autos fliegen
Kiel Aida lässt die Autos fliegen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:50 18.06.2016
Von Frank Behling
Ein Auto schwebt von Deck: Die "Aidaaura" bot eine Kurzkreuzfahrt für auserwählte Gäste der Autofirma Toyota. Quelle: Frank Behling
Kiel

Dabei wurde an Bord der neue Crossover SUV der Geländewagen-Serie vorgestellt. Die Neuentwicklung wird erst im zweiten Halbjahr in den Handel kommen. Für wenige Augenblicke war das Auto aber über dem Kieler Hafen am Kranhaken zu sehen.

Auserwählte Toyota-Kreuzfahrt

Für drei Tage durften sich vorher an Bord der "Aidaaura" mehr als 1000 auserwählte Gäste von Toyota das neue Modell anschauen. Für diesen Zweck ließ die Reederei Aida Cruises auch das etwa zwei Tonnen schwere Modell des neuen Wagens von einem Kieler Autokran am Donnerstag auf das Pooldeck heben. Während einer Kurzkreuzfahrt nach Kopenhagen stand der Wagen dann an Deck zur Besichtigung offen. Am Sonnabend hob der Kran das Auto wieder vom Deck. Den Umschlag übernahmen Spezialisten der Kieler Firma Sartori & Berger.

Wenn sich die Institutionen der Landeshauptstadt zur Kieler Woche die Klinke in die Hand geben, darf eine natürlich nicht fehlen: Die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU). Zum sechsten Mal lädt die CAU zur „Kieler Uni live“ an die Kiellinie.

Alev Doğan 18.06.2016
Kiel Kieler-Woche-Städteforum Strategien in der Flüchtlingspolitik

Das Thema des diesjährigen Internationalen Kieler-Woche-Forums hätte aktueller nicht sein können: Etwa 30 Vertreter der Kieler Städtepartner aus elf Nationen haben am Sonnabend in der Förde Sparkasse über Strategien diskutiert, um Migranten und Flüchtlinge zu integrieren.

Martina Drexler 18.06.2016

„Ab heute feiert ganz Kiel. Und mit ihr die Kieler Universität!“ Mit diesen Worten läuteten Professor Lutz Kipp, Präsident der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU), und die stellvertretende Stadtpräsidentin Dagmar Hirdes den Beginn der sechsten „Kieler Uni live“ ein, dem Programm der CAU zur Kieler Woche.

KN-online (Kieler Nachrichten) 18.06.2016