Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Urteil gegen Polizistin erwartet
Kiel Urteil gegen Polizistin erwartet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:21 22.08.2018
Die Polizistin hat bereits gestanden, die Daten weitergegeben zu haben.  Quelle: Carsten Rehder/dpa (Archiv)
Anzeige
Kiel

Die Staatsanwaltschaft beantragte wegen Bestechlichkeit in sieben und Strafvereitelung in vier Fällen eine Gesamtstrafe von einem Jahr und zehn Monaten, die zur Bewährung ausgesetzt werden soll. Die Verteidigung plädierte dagegen auf Freispruch.

Sollte das Gericht dem Anklagevertreter folgen und eine Strafe von sechs Monaten oder mehr verhängen, würde die 45-jährige alleinerziehende Mutter zwingend Beamtenstatus und Pensionsansprüche verlieren. Sie ist bereits vorläufig des Dienstes enthoben. Der wegen Bestechung mitangeklagte Ex-Rocker wurde aber inzwischen aus Mangel an Beweisen freigesprochen.

Von dpa

Thomas Geyer 22.08.2018
Kiel Soziale Spaltung in Kiel - „Das Problem ist hausgemacht“
Karen Schwenke 22.08.2018
Kiel Freier Eintritt in Museen - Besucherzahlen gingen trotzdem zurück
Jürgen Küppers 22.08.2018