Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Drei Leichtverletzte bei Pkw-Unfall
Kiel Drei Leichtverletzte bei Pkw-Unfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:40 09.07.2019
Von Niklas Wieczorek
Auf der Hamburger Chaussee in Kiel sind am Dienstagabend zwei Autos ineinander gefahren. Quelle: Ulf Dahl (Symbol)
Anzeige
Kiel

Am Dienstag gegen 17 Uhr sind bei einem Unfall von zwei Autos auf der Hamburger Chaussee in Kiel drei Menschen leicht verletzt worden, so die Feuerwehr Kiel. Zwei von ihnen kamen Polizeiangaben zufolge ins Krankenhaus.

Sperrungen wieder aufgehoben

Der Unfall ereignete sich etwa in Höhe der Danewerkstraße. Die Hamburger Chaussee ist laut Polizei kurzfristig voll gesperrt worden, auch am Waldwiesenkreisel gab es stadtauswärts eine Teilsperrung. Gegen 17.45 Uhr seien diese Einschränkungen aber wieder aufgehoben worden.

Anzeige

Die genaue Unfallursache liegt der Polizei derzeit noch nicht vor. Beobachtern vor Ort zufolge gab es bereits kurz nach dem Unfall einen deutlich wahrnehmbaren Rückstau.

Am Dienstag ereigneten sich in Kiel und Umgebung mehrere Unfälle. Am Interims-ZOB wurde ein Mann zwischen einem Bus und einem Auto eingeklemmt, an der B76 wurde ein 51-Jähriger lebensgefährlich verletzt.

Weitere Nachrichten aus Kiel lesen Sie hier.

Hier sehen Sie Bilder vom Unfall.
Kiel Ärger mit Krankenkasse - Amputation: Kieler fordert Anerkennung
Heike Stüben 09.07.2019
Kiel Schauenburgerstraße Kiel - Rollstuhlfahrer (88) wehrt Raub ab
Niklas Wieczorek 09.07.2019
Kiel Unfall in der Kaistraße - Mann zwischen Bus und Auto eingeklemmt
Niklas Wieczorek 09.07.2019