Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Harte Prüfung für OB-Kandidaten
Kiel Harte Prüfung für OB-Kandidaten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:27 02.10.2012
Von Karina Dreyer
Drei Kandidaten für die Oberbürgermeisterwahl in Kiel stellten sich den Fragen der Hebbelschüler: Andreas Tietze (Grüne, 2.v.l.), Susanne Gaschke (SPD, 3.v.l.) und Gert Meyer (CDU, 2.v.r.) mit WiPo-Lehrerin Anke Christensen (rechts) und den Schüler-Moderatoren Leefke Schwarz und Leo Gerke. Quelle: Karina Dreyer
Kiel

Es war ein ungewohntes Terrain. Und die Regeln waren knallhart. Gerade drei Minuten hatten die Kandidaten Zeit, um sich vorzustellen. Wer überzog, dem...

Mehr zum Thema
Wahlplakate in Kiel - "Bäume und Brücken sind verboten"

Am 28. Oktober ist es soweit. Kiel stimmt über die Nachfolge von Ministerpräsident Torsten Albig ab. Die Kieler Oberbürgermeister-Kandidaten präsentieren sich seit Sonntag nun auch mit Wahlplakaten in den Straßen der Landeshauptstadt. Ganz freie Hand haben die Parteien dabei allerdings nicht.

Hendrik Holdmann 06.07.2016
OB-Kandidatur - Meyer setzt auf Ehrlichkeit

In den nächsten Wochen will Oberbürgermeisterkandidat Gert Meyer (CDU) in seiner Geburtsstadt Kiel sehr präsent sein und mit den Menschen in Kontakt treten. Im Wahlkampf will er nur versprechen, was er auch einhalten kann.

Christian Hiersemenzel 28.09.2012
Kieler OB-Kandidaten präsentieren sich - Gaschke fordert Bürgerentscheid

Gut einen Monat vor der Oberbürgermeisterwahl in Kiel haben die Kandidaten von SPD, CDU und Grünen in einer ersten gemeinsamen Runde ihre Vorstellungen erläutert. Susanne Gaschke von der SPD, Gert Meyer von der CDU und Andreas Tietze von den Grünen traten am Montagabend im Haus des Sports auf einer Veranstaltung der Kieler FDP auf - die Liberalen bieten zur Wahl am 28. Oktober keinen eigenen Kandidaten auf.

KN-online (Kieler Nachrichten) 06.07.2016