Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel 43-Jähriger mit Haftbefehl festgenommen
Kiel 43-Jähriger mit Haftbefehl festgenommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:07 31.07.2019
Von Niklas Wieczorek
Die Bundespolizei griff zu, nachdem sie den 43-Jährigen kontrolliert hatte und seinen offenen Haftbefehl feststellte. Quelle: Friso Gentsch/dpa
Kiel

Wie Behördensprecher Gerhard Stelke mitteilte, war der offene Haftbefehl bei einer Kontrolle aufgefallen. Dem 43-Jährigen wurde ermöglicht, seine bereits 2016 festgelegte Geldstrafe zu begleichen – was er aber nicht konnte oder wollte.

Halbes Jahr im Gefängnis steht an

Insgesamt 174 Tage muss er ab sofort in einer Justizvollzugsanstalt verbringen, wohin ihn die Bundespolizisten begleiteten.

Weitere Nachrichten aus Kiel lesen Sie hier.

„Es wird eine sehr große Herausforderung für uns und sicherlich auch viel Spaß machen, weil wir viele Kieler Mannschaften als Gegner haben werden“, sagt Trainer Mefail Sengül, der sich nach dem Aufstieg mit Inter Türkspor II zusammen mit seinen Schützlingen den Klassenerhalt zum Ziel gesetzt hat.

Jan-Claas Harder 31.07.2019
Kiel Alexandraplatz in Kiel - Dem Platz fehlt es noch an Ehre

Wenige Meter von ihrem ehemaligen Wohnort entfernt versucht die Stadt Kiel, das Andenken die Chansonsängerin Alexandra in Ehren zu halten, die vor 50 Jahren bei einem Unfall in Tellingstedt starb. Im Juli 2019 zeigt sich der Platz nicht im allerbesten Zustand.

Niklas Wieczorek 31.07.2019
Kiel Nach Prüfung des Antrags - Stadt Kiel lehnt Böllerverbot ab

Die Stadt Kiel sieht keine Veranlassung, private Silvester-Feuerwerke künftig zu verbieten. Genau das hatte die Deutsche Umwelthilfe (DUH) aber gefordert (KN-online berichtete). Laut Stadt sei ein Feuerwerkverbot im Zusammenhang mit der Luftreinhaltung Kiels jedoch nicht sinnvoll.

Jürgen Küppers 31.07.2019