Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Zu laut Musik gehört – festgenommen
Kiel Zu laut Musik gehört – festgenommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:15 27.03.2018
Von Niklas Wieczorek
Die Bundespolizei kontrollierte den Mann, und nahm ihn schließlich fest. Quelle: Friso Gentsch/dpa
Kiel

Wie Bundespolizeisprecher Gerhard Stelke am Dienstagvormittag bekannt gab, handelte es sich um einen Vollstreckungshaftbefehl, der im Februar wegen Sachbeschädigung ausgestellt worden war. Als Alternative hätte der 27-Jährige 1000 Euro Geldstrafe zahlen können. Doch er wollte weder zahlen, noch die Freiheitsstrafe von 60 Tagen antreten, so Stelke.

Der Mann zuckte mit den Achseln

In der Dienststelle der Bundespolizei im Hauptbahnhof Kiel wurde ihm schließlich der Haftbefehl eröffnet: "Der Mann zuckte mit den Achseln, konnte oder wollte nicht zahlen und so lieferten ihn die Bundespolizisten in die Justizvollzugsanstalt ein", sagte Stelke abschließend.

Kiel Schüler komponieren Song - Wie klingt unsere Schule?

Wie klingt unsere Schule? Nach Rap, Rock oder doch eher klassisch? Das wollen die Schüler des Mettenhofer Thor-Heyerdahl-Gymnasiums zusammen mit Profimusikern der Rockschule Russee ergründen: Sie komponieren einen Schulsong. Mitmachen darf jeder, der Lust auf Musik und coole Texte hat.

Jennifer Ruske 27.03.2018

Plötzlich ein Lebensretter: Der Kieler Student Michael Büchler zog Frau und eine Hündin aus der Förde – doch als Held fühlt er sich nicht. Die gerettete Heidi Grotzsch aus Wentorf (62) ist dagegen überglücklich, ihn über einen Aufruf gefunden zu haben und ihm danken zu können.

Martina Drexler 27.03.2018

Nach großem Kampf und leidenschaftlichem Einsatz unterlag Inter Türkspor Kiel den Jungstörchen im Kieler Stadtderby der Oberliga Schleswig-Holstein deutlich mit 0:4. Damit bleibt Holstein Kiel II der erste Verfolger des Tabellenführers vom NTSV Strand 08.

26.03.2018