Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel So sieht das Hörnbad von innen aus
Kiel So sieht das Hörnbad von innen aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:32 01.10.2018
Von KN-online (Kieler Nachrichten)
Das ist das 50-Meter-Becken des neuen Freizeit- und Sportbades Kiel. Quelle: Markus Scholz/dpa
Anzeige
Kiel

Schulen, Vereine und Freizeitschwimmer in Kiel haben lange gewartet: Nach vierjähriger Bauzeit nimmt das Hörnbad am Anni-Wadle-Weg am Freitag den Betrieb auf - allerdings nicht gleich voll funktionsfähig. Die Badegäste werden vorerst auf das Freizeitbecken inklusive Rutsche sowie auf den Saunabereich verzichten müssen.

Anzeige

Hörnbad hat ein 50-Meter-Becken für Sportschwimmer

Worauf sich die Kieler aber freuen können: Mit der Eröffnung des Hörnbads bekommt die Landeshauptstadt ein wettkampftaugliches 50-Meter-Becken mit acht Bahnen.  Es kann mit einer Wendebrücke geteilt werden, zum Beispiel für Wasserballspiele. Ein Hubboden ermöglicht in einem Teil des Beckens auch variable Wassertiefen, etwa für Aqua-Fitness.

Hier sehen Sie Bilder vom neuen Hörnbad in Kiel. Am Freitag, 5. Oktober 2018, wird das Bad eröffnet.

In die Vorfreude auf die Eröffnung mischt sich aber auch Frust. Denn mit der Inbetriebnahme werden die Kapazitäten in der Schwimmhalle Schilksee bei Angeboten und Öffnungszeiten stark zurückgefahren.

Freizeitbereich im Hörnbad mit Rutsche und Sauna

Der Freizeitbereich mit Rutsche und Sauna auf dem Dach ist noch nicht ganz fertig; er soll noch in diesem Jahr freigegeben werden. „Das ist ein Riesengewinn für Kiel und das Umland“, sagte Baudezernentin Doris Grondke bei einer Vorbesichtigung für die Presse am Montag.


Das Hörnbad liegt in der Kieler Innenstadt in der Nähe des Förde-Ufers und des Hauptbahnhofs. Die Kosten gibt die Stadt mit etwa 26 Millionen Euro an. Bund und Land steuerten insgesamt rund 7,1 Millionen Euro bei.

Ursprünglich war die Eröffnung des Hörnbads in Kiel bereits für den Sommer 2017 vorgesehen, doch die Bauarbeiten verzögerten sich aus verschiedenen Gründen. „Wir haben jetzt mit Hochdruck gearbeitet“, sagte Dezernentin Grondke. „Und wir haben etwas ganz Tolles geschaffen.“

An der Namensgebung haben die Leser der Kieler Nachrichten mitgewirkt. Sie konnten in einem Online-Voting bestimmen, wie das neue Sport- und Freizeitbad von Kiel heißen soll. 2212 Nutzer haben sich beteiligt - und das Resultat war eindeutig. Sie stimmten mehrheitlich für Hörnbad.

Das erwartet die Besucher bei der Eröffnung des Hörnbads

Zur offiziellen Eröffnung des Sportbereichs kommt an diesem Freitag außer Oberbürgermeister Ulf Kämpfer (SPD) auch Ministerpräsident Daniel Günther (CDU).


Am Eröffnungstag gibt es für Besucher von 16 bis 20 Uhr ein einstündiges Schnupperschwimmen für einen Euro. Von Sonnabend an kosten zwei Stunden Schwimmen für Erwachsene 3,50 Euro, für Kinder und Jugendliche zwei Euro.

Preise und Öffnungszeiten des Hörnbads in Kiel

Preise und Öffnungszeiten Hörnbad Kiel

Öffnungszeiten Hörnbad Kiel: montags bis freitags von 6 bis 21 Uhr sowie sonnabends und sonntags von 10 bis 20 Uhr. Pausen in der öffentlichen Badezeit beispielsweise aufgrund des Schulschwimmens gibt es nicht.

Eintritt in den Sportbereich: Der Eintritt in den zunächst nur geöffneten Sportbereich kostet bei einer Schwimmzeit von zwei Stunden 3,50 Euro für Erwachsene und 2 Euro für Kinder und Jugendliche (2 bis 17 Jahre). Für Familien mit einem Erwachsenen und drei Kindern sind 8 Euro zu bezahlen, für Familien mit zwei Erwachsenen und drei Kindern 11 Euro. Jede weitere halbe Stunde Badezeit sowie jedes weitere Kind einer Familie kostet zusätzlich. Inhaberinnen und Inhaber des Kiel-Passes zahlen die Hälfte. Dies sind die gleichen Gebühren wie in der Schwimmhalle Schilksee und im Sommerbad Katzheide (dort ohne Zeitbeschränkung).

Eintritt in den Freizeitbereich/Sauna: Andere Tarife gelten für den Freizeitbereich und die Sauna, die in wenigen Wochen eröffnet werden. Zweieinhalb Stunden Badespaß im Freizeitbereich mit Rutsche kosten für Erwachsene 6,70 Euro und für Jugendliche 3,30 Euro. Tageskarten kosten 12 Euro für Erwachsene, 7 Euro für Jugendliche und 19 Euro beziehungsweise 25 Euro für Familien. Auf die Freizeittarife erhalten Inhaberinnen und Inhaber des Kiel-Passes 50 Prozent Ermäßigung.

Für zweieinhalb Stunden in der Sauna zahlen Erwachsene 10 Euro (Tageskarte 12,50 Euro) und Jugendliche 6 Euro (Tageskarte 8 Euro). Sport, Freizeit und Sauna zusammen in zweieinhalb Stunden gibt es für Erwachsene zum Preis von 14 Euro (Tageskarte 18 Euro) und für Jugendliche zum Preis von 8 Euro (Tageskarte 11 Euro). Familien können nur Tageskarten (32 Euro / 45 Euro) erwerben.

Von KN-online

Niklas Wieczorek 01.10.2018
01.10.2018
Kiel Fußball-Landesliga - TSV Altenholz schiebt Frust
01.10.2018