Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Hohe Ehren für den Color-Chef
Kiel Hohe Ehren für den Color-Chef
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:59 10.09.2009
Kiel

Es blieb nicht bei der einen Ehrung: Auf der traditionellen „Kieler Sprottenback“ der Hafenwirtschaft im Norwegenkai überreichte Seehafen Kiel-Geschäftsführer Dirk Claus am Abend den Hafenpreis 2009 ebenfalls an Kleivdal. Er sei maßgeblich für den Einsatz und Erfolg der „Color Fantasy“ (Seite Ende 2004)“ und „Color Magic“ (seit zwei Jahren) verantwortlich und setze „mit der Strategie der Qualitätskreuzfahrt auf der Route Kiel-Oslo neue Maßstäbe“. „Color Line ist ein Teil von Kiel, und das ist im wesentlichen das Verdienst von Trond Kleivdal“, hatten OB und Stadtpräsidentin „Tatkraft und Ideenreichtum des nimmermüden Norwegers“ gelobt.

Kleivdal studierte an der Königlichen Marineakademie, bevor er an die Norwegische Handelshochschule wechselte und dort 1988 sein Examen ablegte. Nach verschiedenen, stets maritim geprägten Stationen ist er seit 2001 Präsident der größten norwegischen Fährreederei (jährlich über 500 Millionen Euro Umsatz, fast 2600 Beschäftigte), heute zudem auch Vorstandsmitglied der Vereinigung Norwegischer Schiffseigner. Spektakulär war das Flottenerneuerungsprogramm, mit dem Color Line seit 2004 über 870 Millionen Euro in neue Schiffe und Infrastrukturprojekte investierte. In „zwei Kreuzfahrtschiffen mit Autodeck“ reisten allein im vergangenen Jahr über eine Million Gäste auf der 1961 gegründeten Linie zwischen Oslo und Kiel - die Buchungslage war auch in diesem Sommer so gut, dass auch der Oberbürgermeister sich die Idee eines Spontan-Familientrips abschminken musste.

Über die guten Voraussetzungen, die Erfolgsgeschichte fortzusetzen, waren sich gestern alle einig. Kleivdal hat bereits das 50-jährige Linienjubiläum 2011 im Blick. Er erkennt in der guten Kooperation mit der Stadt Kiel und dem Seehafen, der 1997 die neue Terminalanlage beisteuerte, viele „Freundschaftsbeweise“. Als er sich gestern Mittag interessiert im Amtszimmer des Oberbürgermeisters umschaute und hörte, dass 2011 auch das Kieler Rathaus Jubiläum feiert, nämlich 100 Jahre alt wird, versicherte man sich beidseitig: Da wird groß und gemeinsam gefeiert.

Kiel Frühere Mitarbeiter berichten über das Finanzgebahren des angeklagten Konzertmanagers Mit 120.000 Euro in der Bauchtasche unterwegs

Im Prozess gegen den ehemaligen Kieler Konzertmanager Ulrich G. (61), dem die Staatsanwaltschaft vorwirft, 4,5 Millionen Euro Steuern hinterzogen zu haben, berichteten am Donnerstag im Kieler Landgericht zwei ehemalige Angestellte als Zeugen über den firmeninternen Umgang mit den Finanzen.

10.09.2009
Kiel Förder-Ranking der Deutschen Forschungsgemeinschaft bescheinigt Uni und IFM-GEOMAR große Drittmittel-Erfolge Kieler Forscher bestens platziert

Große Freude unter Kieler Wissenschaftlern: Das Leibniz-Institut für Meereswissenschaften und die Christian-Albrechts-Universität haben beim aktuellen Förderranking der deutschen Forschungsgemeinschaft hervorragend abgeschnitten. IFM-GEOMAR hält mit seinem Drittmittel-Anteil mit Abstand den ersten Platz unter bundesweit 150 außeruniversitären Forschungseinrichtungen, die Uni hat einer der besten Steigerungsraten unter der Hochschulen.

10.09.2009
Kiel Einsatzkräfte aus Kiel, Lübeck, Flensburg und Brunsbüttel trainierten an Bord der „Santa Adriana“ Ein Feuer an Bord zur Übung

Fast 300 Einsatzkräfte, sechs Schiffe und zwei Hubschrauber waren bei zwei Großübungen in Kiel unterwegs. Der 9. September wurde für Behörden und Hilfsorganisationen ein sehr anstrengender Tag. Im Ostuferhafen und auf dem Flughafen Holtenau mussten unabhängig voneinander zwei Einsätze gemeistert werden.

09.09.2009