Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Shuttlebus und Gartenzäune beschädigt
Kiel Shuttlebus und Gartenzäune beschädigt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:17 07.04.2018
Foto: Die Polizei musste nach dem Holstein-Kiel-Spiel Problemfans voneinander trennen.
Die Polizei musste nach dem Holstein-Kiel-Spiel Problemfans voneinander trennen. Quelle: Ulf Dahl
Anzeige
Kiel

Holstein Kiel hat den achten Heimsieg am Sonnabend verpasst. Manchem Anhänger scheint dies missfallen zu haben. Laut Polizei kam es nach dem Abpfiff zu einer Auseinandersetzung zwischen kleinen Gruppen von Problemfans beider Vereine.

Verletzungen zog sich ersten Erkenntnissen niemand zu. Es wurden aber ein Shuttlebus und Gartenzäune beschädigt. Durch konsequentes und schnelles Einschreiten konnten die Beamten die Auseinandersetzung bereits im Keim ersticken und weitere Straftaten verhindern.

Ein Teil der Darmstädter Anhänger wurde durch die Polizei bis zur Autobahn begleitet. Die restlichen Gästefans verließen das Stadtgebiet ohne besondere Vorkommnisse.

Von KN-online

07.04.2018
Fatima Krumm 07.04.2018
Kiel Bus blieb liegen - B76: Stau im Kieler Südosten
Niklas Wieczorek 07.04.2018