Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Defekte Rolltreppen werden abgebaut
Kiel Defekte Rolltreppen werden abgebaut
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:53 31.05.2019
Die Rolltreppe und die Überdachung am Holstentörn werden laut Stadt Kiel ab kommender Woche abgebaut. Quelle: Ulf Dahl
Anzeige
Kiel

Es tut sich was an den defekten Rolltreppen am Holstentörn in Kiel: Bereits in der kommenden Woche sollen die außer Betrieb genommenen Rolltreppen demontiert werden, teilte die Stadt mit.

Zudem lässt das Tiefbauamt die Überdachung zurückbauen. Ein großräumig aufgestellter Bauzaun soll die Passanten vor herabfallenden Teilen schützen.

Anzeige

Neue Rolltreppen sollen kommen

Anfang Mai 2019 machte Kiels Stadtbaurätin Doris Grondke deutlich, dass die Stadtverwaltung die Funktionsfähigkeit möglichst bald wiederherstellen möchte. Die defekten Rolltreppen sollen so schnell wie möglich ersetzt werden. Dafür seien bereits die entsprechenden Ausschreibungen vorbereitet worden.

Die Verwaltung gab darüber hinaus an, mit Eigentümern und dem Centermanagement von Sophienhof und Karstadt in konstruktiven Arbeitsgesprächen zu weiteren Schritten zu sein. Über die Inhalte sei Stillschweigen vereinbart worden, so Grondke weiter.

Kaputte Rolltreppen am Holstentörn ein Ärgernis für Bürger

Der Ausfall der Rolltreppen am Holstentörn in Kiel hatte bei Bürgern und kommunalpolitisch für Ärger gesorgt. Dass die Rolltreppen auch weiter außer Betrieb bleiben müssen, bestätigte jetzt ein zweites Sachverständigengutachten. Es unterstrich den fortgeschrittenen Korrosionsprozess, der zuvor festgestellt worden war.

Nach der Stillegung der Rolltreppen am Holstentörn wurde das gesamte Aufstiegsbauwerk grundgereinigt. Und auch in Zukunft werde es regelmäßige Reinigungen geben, so die Stadt Kiel. Sie betonte aber auch, dass Treppe und Aufzug weiterhin zur Verfügung stehen – wie auch die Rolltreppe auf der gegenüberliegenden Seite des Ziegelteichs. Schilder weisen darauf hin.

Weitere Nachrichten aus Kiel lesen Sie hier.

Von KN-online

Frank Behling 31.05.2019
Niklas Wieczorek 31.05.2019
KN-online (Kieler Nachrichten) 31.05.2019