Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Holtenau: Ganz viel zu sehen
Kiel Holtenau: Ganz viel zu sehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:09 18.08.2012
Von Petra Krause
Immer etwas los: Die Schleuse und der Kanal sind nicht nur für Holtenauer immer wieder faszinierend.
Immer etwas los: Die Schleuse und der Kanal sind nicht nur für Holtenauer immer wieder faszinierend. Quelle: pkr
Holtenau

Die Geschichte zu überliefern, haben sich gleich drei Holtenauer zur Aufgabe gemacht. Die 90-jährige Gisela Heinrich hat diverse Aktenordner zu Hause....

Mehr zum Thema
Stadtteilserie, Teil XI - Hasseldieksdamm hat dörflichen Charme

Hasseldieksdamm ist ein moderner Stadtteil in verhältnismäßig ruhiger Lage. Seine „grünen Lungen“ sind die Waldgebiete Hofholz, das Hasseldieksdammer Gehölz und das Tiergehege. Über Hofholzallee und Skandinaviendamm ist Hasseldieksdamm an die Innenstadt angebunden.

Ingrid Haese 17.08.2012
Stadtteilserie, Teil X - Hassee: Stadtnah im Grünen wohnen

Er ist das Wahrzeichen der Hasseer: 225 Meter erhebt sich der Fernmeldeturm über die Wipfel der Bäume im Vieburger Gehölz. Am Fuße des höchsten Bauwerks der Stadt liegt Hassee. Dass der Stadtteil einst ein eigenständiges Dorf vor den Toren Kiels war, in dem Landwirtschaft und Gartenbau betrieben wurden, wird beim luftigen Rund-um-Blick deutlich: Hier wohnen, leben und arbeiten die Menschen im Grünen.

Jennifer Ruske
Stadtteilserie, Teil IX - Hammer: Kleines Glück auf großer Scholle

„Wo ist das denn?“ Diese Frage hört immer wieder, wer erzählt, dass er in Hammer wohnt. Selbst Zeitgenossen, die mit der Kieler Landkarte gut vertraut sind, tun sich zuweilen schwer, die Siedlung im Westen der Stadt korrekt zu verorten. Genau das macht den Reiz von Hammer aus. Das Quartier will gefunden und entdeckt werden.

Martin Geist 15.08.2012