Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Polizei fasst Automatenaufbrecher
Kiel

In Elmschenhagen in Kiel: Polizei fasst Automatenaufbrecher

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:27 05.01.2021
Von Niklas Wieczorek
Vergebens versuchten sich in der Nacht zu Montag Verdächtige an einem Zigarettenautomaten in Kiel-Elmschenhagen zu vergreifen. Quelle: Peter Kneffel/dpa (Symbolfoto)
Anzeige
Kiel

Zwar waren die beiden Verdächtigen zunächst in ein dunkles hochwertiges Auto gestiegen und davongefahren, nachdem die Zeugen sie bei einem Spaziergang gegen 23.55 Uhr mit einer Bohrmaschine am Automaten hantieren sahen. Doch die Beobachtung reichte aus.

Denn die Schilderung der Zeugen, so teilte die Polizei am Montagmittag mit, löste eine Fahndung mit mehreren Streifenwagen des 2. und 4. Polizeireviers aus. Im Ellerbeker Weg wurden Beamte dann stutzig, als sie ein entsprechendes Fahrzeug bemerkten.

Anzeige

Die Bohrmaschine war im Fahrzeug zu finden

Am Tröndelweg kontrollierten die Polizisten demnach die drei Insassen und versicherten sich in Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Kiel vor einer Durchsuchung des Fahrzeugs. Und tatsächlich tauchten Bohrmaschine und andere Beweise im Wagen auf.

Lesen Sie auch:So liefen die ersten Impfungen in Kiel

Die Beamten nahmen den 27-jährigen Fahrer und seine beiden 26-jährigen Mitfahrer vorläufig fest. Sie wurden zum 4. Revier gebracht und eindeutig identifiziert. Nachdem sie auf freien Fuß kamen, erwartet sie ein Strafverfahren wegen versuchtem besonders schweren Diebstahl.

Steffen Müller 04.01.2021
Sharing-Anbieter in Kiel - Sprottenflotte beendet Test erfolgreich
Niklas Wieczorek 04.01.2021
Interview zum Wohnungsbau - "Wir können 2030 den Bedarf decken"
Niklas Wieczorek 04.01.2021