Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Erst Insolvenz, dann Lockdown: Warum der Geschäftsführer von Klinck trotzdem optimistisch ist
Kiel

In Kiel bleiben Friseure zu - Klinck: Erst Insolvenz, dann Lockdown

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:07 21.01.2021
Von Jorid Behn
Dieter Bonk, Geschäftsführer der Friseurkette Klinck, ist noch optimistisch. Noch stehe die Firma nicht vor dem K.O.
Dieter Bonk, Geschäftsführer der Friseurkette Klinck, ist noch optimistisch. Noch stehe die Firma nicht vor dem K.O. Quelle: Ulf Dahl
Kiel

Für die Friseurkette Klinck, die bundesweit 64 und in Kiel sieben Filialen betreibt, stehen durch die Verlängerung des Lockdowns nun harte Zeiten bevo...

Unmoralische Angebote - Kunden setzen Friseure unter Druck
KN-online (Kieler Nachrichten) 21.01.2021
Frank Behling 21.01.2021
Thomas Geyer 21.01.2021