Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kiel Neues Leben in der alten Hülle
Kiel Neues Leben in der alten Hülle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 15.08.2018
Von Jürgen Küppers
Das frühere Karstadt-Sporthaus in der Kieler Holstenstraße wird seit mehr als einem Jahr zum Hotel umgebaut. Die Fassade ist denkmalgeschützt. Quelle: Frank Peter
Kiel

Ende Oktober/Anfang November eröffnet in der Holstenstraße das Hotel Niu Welly, einer Marke der Novum-Gruppe mit aktuell laut Unternehmensangaben 163 Hotels und 21000 Zimmern an 65 europäischen Standorten. „In ein paar Wochen kommen die Gerüste weg“, erklärt Architekt Hayo Nadler. Denn die Fassade sei so gut wie fertig. Dabei wird sich das Gebäude nach Abbau der Gerüste allerdings nur unwesentlich in neuem Gewand präsentieren. Denn seit Dezember 2011 steht die Fassade unter Denkmalschutz (siehe Info-Text). Nur die alten Fenster wurden – mit Ausnahme im Erdgeschoss – mittlerweile durch neue ersetzt.

Auch ein Einzelhandelsgeschäft zieht ein

Verschwinden wird hingegen der prägnante, von einer Betonsäule gestützte Eingangsbereich an der Ecke des Gebäudes. Nach Fertigstellung des Hotels mit 113 Zimmern befindet sich dann dessen Haupteingang an der Gebäuderückseite, also an der Andreas-Gayk-Straße. Einen großen Teil des Erdgeschosses nutze, sagt Nadler, künftig ein Einzelhandelsgeschäft, dessen Haupteingang zur Mitte des Gebäudes hin unmittelbar an die Holstenstraße verlagert werde. Zur Größe und Branche des Geschäftes wollte der Architekt ebenso keine Angaben machen wie zur Höhe der Umbaukosten. „Auf jeden Fall hat so eine denkmalgerechte Sanierung sehr viel Geld gekostet.“

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bald freie Fahrt im Norden, Verzögerungen im Süden – so der Zwischenstand im großen Bauprojekt von Kiel, dem Holsten-Fleet. Wohl ab Herbst kann der Straßenzug Rathausstraße und Martensdamm wieder befahren werden, teilte die Stadt mit. Am Berliner Platz tauchten dagegen Findlinge auf.

Niklas Wieczorek 14.08.2018

Zehn bis 15 Jugendliche und ein 50-Jähriger in Kiel-Gaarden sind am Freitagabend in einen handfesten Streit geraten, so die Polizei: Die Partnerin des Mannes hatte die Jugendlichen eigenen Angaben zufolge ermahnt, woraufhin diese auf ihren Lebensgefährten losgegangen seien. Er kam ins Krankenhaus.

Niklas Wieczorek 14.08.2018
Kiel Holtenauer Straße - Fahrrad vor Linienbus geworfen

Ein Linienbus der KVG wurde am Dienstag erheblich beschädigt, teilte die Polizei Kiel am Morgen mit. Ein Unbekannter hatte gegen 4.35 Uhr ein Mountainbike vor den herannahenden Bus der Linie 701 geworfen. Der Fahrer konnte nicht mehr bremsen und überfuhr das Fahrrad in der Holtenauer Straße.

14.08.2018