Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Breitner schaltet Staatsanwaltschaft ein
Kiel Breitner schaltet Staatsanwaltschaft ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:52 28.06.2016
Von Deutsche Presse-Agentur dpa
Innenminister Breitner fühlt sich von Kiels OB Gaschke genötigt. Quelle: Archiv
Kiel

Der Konflikt um den sogenannten Steuerdeal der Kieler Oberbürgermeisterin Susanne Gaschke ist weiter eskaliert und mittlerweile auch ein Fall fü...

Mehr zum Thema
Kieler Steuer-Deal - Was Gaschke den Genossen schreibt

Mit einer Mail an die Genossen hat Susanne Gaschke den Streit mit Ministerpräsident Torsten Albig am Montag weiter angeheizt. Darin bekräftigt sie ihr Aussage, das Verfahren der Kommunalaufsicht sei nicht mehr ergebnisoffen gewesen. KN-online veröffentlicht Auszüge:

KN-online (Kieler Nachrichten) 28.06.2016

Nein, der von ihrer Partei heiß ersehnte Befreiungsschlag war der Auftritt von Kiels Oberbürgermeisterin vor den Medien nicht. Zwar gestand Susanne Gaschke Fehler ein und kündigte an, sich bei der Ratsversammlung für ihre millionenschwere Eilentscheidung zu entschuldigen.

Martina Drexler 01.10.2013
Kieler Steuer-Deal - Gaschke: Ich habe Fehler gemacht

Kiels Oberbürgermeisterin weicht nicht zurück. Gaschke bleibt bei ihrer Kritik an Albig. Ein Rücktritt wegen ihres Steuerdeals mit einem Augenarzt ist für sie kein Thema. Sie bekennt sich aber zu einem Fehler und will sich in der Ratsversammlung entschuldigen. Lesen Sie in unserem Liveticker nach, wie die Pressekonferenz im Kieler Rathaus ablief und sehen Sie die Erklärung in einem Video.

KN-online (Kieler Nachrichten) 28.06.2016