Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Mercatorstraße war nach Unfall gesperrt
Kiel Mercatorstraße war nach Unfall gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:20 11.11.2016
Von KN-online (Kieler Nachrichten)
Nach einem Unfall war die Mercatorstraße zwischen Holtenauer Straße und Feldstraße in Kiel gesperrt. Quelle: Sven Janssen (Archiv)
Kiel

Zwischen einem Pkw und einem Mofafahrer sei es auf Höhe der Mercatorstraße 18 gegen 8.3 Uhr zu einem Zusammenstoß gekommen, sagte Maike Saggau von der Polizeidirektion Kiel. Der Mofafahrer kam verletzt ins Krankenhaus.

Ein „Zuhause auf Zeit“ ist das Ronald-McDonald-Haus in Kiel. „Die Angehörigen von kranken Kindern, die in der Uniklinik behandelt werden, können hier Kraft tanken“, sagt Caroline Krüger, die die Leitung des Hauses in der Lornsenstraße übernommen hat.

Thomas Paterjey 19.10.2016

Jetzt hat Beate Lindenborn ein Diplom für einen der klassischen indischen Tänze im Gepäck. Kathak ist Drama, Bewegung, Musik und Kontemplation in einem, und es ist vor allem eine jahrhunderte-, vielleicht jahrtausendealte Form des indischen Tanzes.

Martin Geist 19.10.2016

Stammt der Deckbelag „Sailing Yacht A“ aus illegalem Holzschlag? Der Sprecher von Andrej Melnitschenko teilte auf Anfrage von KN-online mit, dass ein Bericht im Internet falsch sei. Daraufhin ziehen die Umweltaktivisten ihre Vorwürfe zurück.

Frank Behling 18.10.2016