Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Soviel Förderung erhalten die Stadtteilprojekte
Kiel Soviel Förderung erhalten die Stadtteilprojekte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:00 12.05.2019
Von Michael Kluth
Geld gibt es auch für das Projekt Upmöbel in Mettenhof. Die Studentinnen Mariya Guryeva, Lotte Nawothnig und Maria Izabel Duarte Garcia (von links) retten Sperrgut vor dem Verschrotten. Quelle: Jennifer Ruske
Anzeige
Kiel

Der Innenausschuss der Ratsversammlung hat der Jury-Entscheidung jetzt abschließend einstimmig zugestimmt.

25.000 Euro für den Sozialverband Ellerbek

Den größten Batzen hat der Sozialverband Ellerbek mit 25000 Euro für die Umgestaltung des Brunnens auf dem Klaus-Exner-Platz abgeräumt. Es folgen ein Kulturtag auf dem Blücherplatz, für den es 18000 Euro gibt, und ein Generationenpark mit Draußen-Sportgeräten beim TSV Schilksee mit 16694 Euro.

Anzeige

Interaktive Karte: Diese Fördersummen erhalten Projekte und Stadtteile in Kiel

Kleinvieh macht auch Mist: Mit 1190 Euro kann die Stadtteilinitiative Blücherplatz das Gerhardstraßenfest ausbauen. 1402 Euro gibt es für die Miete und Ausstattung eines Paradewagens beim Christopher-Street-Day in Kiel.

8000 Euro waren 2018 nicht abgerufen worden

Der Wettbewerb „Gemeinsam Kiel gestalten“ wird jährlich vom Amt für Kultur und Weiterbildung im Dezernat der Bürgermeisterin Renate Treutel ausgerichtet. Zur Vergabe standen für das Jahr 2019 neu 300000 Euro zur Verfügung – plus 8006,25 Euro, die 2018 nicht abgerufen worden waren und auf 2019 übertragen worden sind.

Die vollständige Liste aller 38 Förderprojekte entnehmen Sie der Tabelle.

Weitere Nachrichten aus Kiel finden Sie hier

Kiel Bauprojekt der Woge Kiel - Wiker fühlen sich schlecht informiert
Karina Dreyer 11.05.2019
Kiel 20. Kidsfestival in Kiel - 100.000 Besucher an der Kiellinie
Karina Dreyer 11.05.2019
Jördis Merle Früchtenicht 11.05.2019
Anzeige