Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kiel Kunstvolle Wortakrobatik
Kiel Kunstvolle Wortakrobatik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 28.02.2017
Von Thomas Lange
Jochen Malmsheimer: hart, unerschrocken, wortgewaltig. Quelle: kn-online
Eckernförde

Die geistige Fäulnis in diesem Land war gefühlt schon immer hoch, aber nun lässt sich diese Erkenntnis nicht nur im Experiment nachweisen, sondern ist für uns alle, die über Geist, Witz, Verstand und Geschmack verfügen, fühlbar im Land angekommen. Das jedenfalls meint Jochen Malmsheimer, einer der härtesten, unerschrockensten und wortgewaltigsten Kabarettisten in Deutschland. Nach seiner ausverkauften Vorstellung am Montag in Kiel ist er am Dienstag in Eckernförde zu erleben mit seinem Programm „Dogensuppe Herzogin – ein Austopf mit Einlage“. Schon der Titel vermittelt einen Eindruck von der kunstvollen Wortakrobatik des Kabarettisten.

28. Februar, 20 Uhr: Stadthalle Eckernförde, Am Exer 1. Eintritt 24,10 Euro. Karten: Metro Kiel (Tel. 0431/2207890), Streiber Kiel (Tel. 0431/91416), Ak.

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bis heute gibt es viele Rätsel um die Frage, warum die 18-jährige Jenny Böken in der Nacht vom 3. auf den 4. September 2008 über Bord des Segelschulschiffs „Gorch Fock“ ging. Jetzt wurde das Drama auf der "Gorch Fock" verfilmt.

Martina Drexler 28.02.2017

Henry Kähler hat recherchiert und viel gelesen, alles rund um das Kommunalabgabengesetz. Seit Anfang des Monats beschäftigt das den 70-Jährigen. Da wurden Kähler und seine Nachbarn nämlich darüber informiert, dass in ihrer Siedlung in Kroog die Straßenbeleuchtung erneuert wird.

Anne Steinmetz 28.02.2017
Kiel „MiSch – Medien in der Schule“ - Mit „MiSch“ im KN-Druckzentrum

Zeitungsduft, Druckerschwärze und große Maschinen: Im Rahmen des Projekts „MiSch – Medien in der Schule“ erkundete die Klasse 4a der Kieler Goethe-Grundschule am Montagnachmittag das Druckzentrum der Kieler Nachrichten in Moorsee.

Florian Sötje 27.02.2017