Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Kaminfeuer sorgte für Feuerwehreinsatz
Kiel Kaminfeuer sorgte für Feuerwehreinsatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:55 21.11.2018
Von Frank Behling
Die Feuerwehr rückte aus - zu löschen gab es aber nichts. Quelle: Ulf Dahl
Anzeige
Kiel

Es war gerade dunkel geworden, als gegen 16.15 Uhr ein Bewohner eines Mehrfamilienhauses im Joachimsthaler Weg in Kiel-Elmschenhagen seinen Kaminofen anzündete. Die Flammen loderten im Ofen. Diesen flackernden Feuerschein bemerkten wachsame Nachbarn aus einem anderen Haus.

Die Nachbarn deuteten die Flammen im Kaminofen als beginnenden Wohnungsbrand. Ergebnis: Binnen weniger Minuten machten sich fast 30 Einsatzkräfte des Löschzugs der Ostwache, der Freiwilligen Feuerwehr Elmschenhagen, des Rettungsdienstes und der Polizei auf den Weg zur Adresse.

Anzeige

Kein Feuer, Feuerwehr rückte ab

Vor Ort klärte sich die Lage dann aber schnell auf. Der Blick in den Kamin überzeugte die Einsatzkräfte davon, dass es sich nicht um einen Wohnungsbrand handelte.

Nach wenigen Minuten rückten alle wieder ab und der Bewohner war mit seinem wärmenden Kamin wieder in ruhiger Stimmung allein in der Wohnung. 

Laura Treffenfeld 21.11.2018
Frank Behling 21.11.2018