Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Kartellamt bremst "Gorch Fock"-Sanierung
Kiel Kartellamt bremst "Gorch Fock"-Sanierung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:25 23.10.2019
Das Marineschulschiff "Gorch Fock" liegt bei der Fassmer Werft an der Weser. Bei der Sanierung des Marineschulschiffs warten mehrere Werften dringend auf einen Beschluss des Bundeskartellamts. Quelle: Jörg Sarbach/dpa
Bonn/Berne/Kiel

Bis Ende Oktober muss das Bundeskartellamt entscheiden, ob sie Bedenken gegen einen Verkauf der insolventen Elsflether Werft, Generalunternehmer bei der Sanierung der "Gorch Fock", an die Bremer Lürssen-Werft hat.

Lürssen-Werft stellt Antrag auf Prüfung der Übernahme

Lürssen habe am 30. September 2019 einen Antrag auf Prüfung der Übernahme gestellt, damit laufe die Frist für eine Stellungnahme bis 30. Oktober 2019, sagte ein Sprecher des Kartellamtes am Mittwoch in Bonn.

Ein anderer aussichtsreicher Bieter um die Elsflether Werft ist die Fassmer-Werft in Berne. Bei ihr liegt die „Gorch Fock“ derzeit in einer Halle, in den vergangenen Monaten wurden im Rumpf Leitungen gezogen.

Entscheidung ist noch nicht gefallen

Die Elsflether Werft sucht dringend nach einem Investor, hält sich aber zu dem Bieterwettbewerb bedeckt. „Wir verhandeln mit mehreren renommierten Investoren“, sagte ein Sprecher auf Anfrage. „Eine Entscheidung ist noch nicht gefallen.“

Hier sehen Sie, was alles an der "Gorch Fock" erneuert werden muss.

Alle drei Werften liegen nur wenige Kilometer voneinander entfernt an der Unterweser. Bei einem Zuschlag für Lürssen müsste die „Gorch Fock“ auf die andere Weserseite geschleppt werden. Lürssen würde in die Verpflichtung eintreten, den Traditionssegler bis Herbst 2020 generalüberholt wieder der Marine zu übergeben.

Sanierungskosten für "Gorch Fock" liegen bei 135 Mio. Euro

Die Sanierungskosten für die „Gorch Fock“ sind von 10 Millionen Euro auf mittlerweile 135 Millionen Euro gestiegen. Die neue Führung der Elsflether Werft wie auch die Justiz suchen nach Millionen Euro, die unter der früheren Werftleitung verschwunden sind.

Lesen Sie auch

Mehr zum Thema:

Erklärstück: Warum der Bundeswehr soviel an der Sanierung der Gorch Fock liegt

"Gorch Fock" soll zu Ende gebaut werden

Die Themenseite zur "Gorch Fock"

Gorch Fock“ nach mehr als drei Jahren Sanierung wieder zu Wasser gelassen

Von KN/dpa

Kiel Kein Nachfolger gefunden Antik Hense schließt für immer

Ein Nachfolger ließ sich nicht finden: Nach 40 Jahren wird Thomas Hense sein Antiquitätengeschäft in Kiel schließen. Dafür aber muss das Lager im Hassberg 15 geleert sein. Bis zum 23. Dezember läuft der Räumungsverkauf für die Möbel und Kunstwerke.

Jennifer Ruske 23.10.2019

Diese Meldung aus dem Kieler Rathaus lässt aufhorchen: Ab 15. November soll es im Bürgerbüro des alten Rathauses zügiger gehen mit Antragsbearbeitungen zu Personalausweisen sowie Um- oder Anmeldungen. Das kündigte die Stadt jetzt an.

Jürgen Küppers 23.10.2019

Das Interesse an der Stadtentwicklung in Kiel ist unverändert hoch. Wer sich davon überzeugen möchte, muss nur zur Vortragsreihe „Kieler Perspektiven“ gehen. Rappelvoll war am Dienstagabend einmal mehr das Forum Baukultur an der Waisenhofstraße hinter dem Kieler Rathaus.

Michael Kluth 23.10.2019