Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Karstadt in Kiel ändert Öffnungzeiten
Kiel Karstadt in Kiel ändert Öffnungzeiten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 28.01.2017
Von Jürgen Küppers
Kunden müssen sich sputen, wenn sie zu späterer Stunde bei Karstadt noch einkaufen wollen. Quelle: Ulf Dahl
Kiel

Laut Karstadt-Geschäftsführer Christoph Kellenter reagiert man damit auf veränderte Kundenfrequenzen. Einen weiteren Abwärtstrend der Innenstadt von Kiel sieht der Handelsverband Nord dadurch allerdings nicht. Der Sophienhof bleibt weiterhin bei seinen gewohnten Öffnungszeiten von 10 bis 20 Uhr.

 Aus Sicht von Christoph Kellenter machen die neuen Öffnungszeiten Sinn. Schon gegen 9.30 Uhr warteten die ersten Kunden – darunter viele per Fähre angereiste Skandinavier – vor verschlossenen Türen auf Einlass ins Warenhaus. Andererseits lasse der Kundenstrom ab dem späteren Nachmittag spürbar nach. „Woran das liegt, kann ich nicht sagen. Jedenfalls müssen wir uns darauf einstellen.“ Dass sich der frühere Ladenschluss auf die anderen Innenstadtgeschäfte auswirken könnte, glaubt der Karstadt-Geschäftsführer nicht: „Die überwiegende Mehrheit hat ja jetzt auch schon Schlusszeiten zwischen 18 und 19 Uhr.“

 Sophienhof-Centermanagerin Sophie Dukat zeigte sich zwar nicht gerade begeistert von der künftig früher eintretenden Dunkelheit im Holstentörn-Bereich („ ...das stört uns schon irgendwie“). Andererseits sei der frühere Karstadt-Ladenschluss eine unternehmerische Entscheidung, die es zu akzeptieren gelte. „Wir sehen aber keinen Anlass, an den Öffnungszeiten der Geschäfte im Sophienhof einschließlich denen in der Quer-Passage etwas zu ändern.“ Ob sich der frühere Karstadt-Ladenschluss insbesondere auf die abendliche Kundenfrequenz im Sophienhof auswirken könnte, sei zwar schwer vorherzusagen, „dennoch gehe ich nicht davon aus, dass wir das spüren werden“.

 Der Hauptgeschäftsführer des Handelsverbands Nord, Dierk Böckenholt, findet es zwar „sehr schade“, wenn es bei Innenstadtgeschäften keine einheitlichen Öffnungszeiten und damit weniger Orientierung für Kunden in Kiels City gibt. „Andererseits werden insbesondere bei Filialisten solche betriebswirtschaftlichen Entscheidungen in den Unternehmenszentralen getroffen. Da spielen dann mehrere Faktoren eine Rolle, die mit dem Standort nicht unbedingt etwas zu tun haben müssen.“

Kiel Veranstaltung in Rendsburg am 28. und 29.01.2017 - Musiker feiern ihre Instrumente

Neben Gitarre, Schlagzeug und Co. erleben Besucher des Rendsburger Musikmarkts große Gigs auf der Showbühne: Auf der größten Musikmesse im Norden werden am Sonnabend und Sonntag viele Tausend Besucher erwartet und mehrere Stars auf der Bühne.

Thomas Lange 28.01.2017

Bei einem Streit an der Bushaltestelle am Sophienhof in Kiel wurde am Freitagnachmittag eine Person leicht verletzt. Die Hintergründe der Auseinandersetzung sind nach Auskunft der Regionalleitstelle noch unklar.

27.01.2017

Die Schadstoff-Belastung am Theodor-Heuss-Ring ist hoch. Das ist seit Langem bekannt. Jetzt will die Stadt mit einem speziellen Asphalt vor allem gegen die hohen Stickstoff-Emissionen vorgehen.

Anne Steinmetz 27.01.2017