Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel 250 ruderten gemeinsam gegen Krebs
Kiel 250 ruderten gemeinsam gegen Krebs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:08 08.07.2018
Von Karina Dreyer
Rudermannschaften, einschließlich der Patientencrews und Schülermannschaften, gaben über eine Strecke von 300 m in Gig-Doppelvierern alles für den guten Zweck. Quelle: Klaus Willis Andresen Photography
Kiel

Bundesweit war die Kieler Regatta damit die 100. Regatta der Stiftung. Hauptsponsor war in diesem Jahr mit 10000 Euro die „RSH hilft helfen“- Stiftung.

So, wie es alljährlich zur Kieler Woche regnet, so scheint am Tag der Benefizregatta zuverlässig die Sonne. „Wir haben eben einen guten Draht nach oben“, erklärte Sabine Köhler, 1. Vorsitzende vom Ruderclub Germania. Kein Wunder, denn mit der Regatta wird das Honorar von Sporttherapeutin Astrid Schulz finanziert, die im Einsatz für ein kostenloses Sportangebot für Krebspatienten ist. Es entstand in Kooperation der Stiftung „Leben mit Krebs“ mit dem Städtischen Krankenhaus und den Kieler Rudervereinen. Bislang kamen mit  den Geldern der „Rsh hilft helfen“- Stiftung, Aok Nordwest, Dak und dem Wulff Textil Service sowie den Startgeldern rund 22000 Euro zusammen. „Das Gesamtbudget liegt bei 35000 Euro, den Rest steuern wir von der Stiftung dazu“, so Feucht.

250 Ruderer im Einsatz

Wie wichtig Sport für alle ist, das zeigte der Einsatz der über 250 Ruderer, die viel Spaß in ihren Teams hatten, mit Power Wind und Wellen der Förde trotzten. Seit Wochen haben sie mit Vertretern der drei Rudervereinen und vier Schülerruderverein trainiert, um die Strecke von 300 Metern zwischen Geomar Helmholtz-Zentrum und Reventloubrücke in Gig-Doppelvierern zu meistern. Auch Oberbürgermeister und Regatta-Schirmherr Ulf Kämpfer beteiligte sich mit Bernd Klose, Vorsitzender des Ersten Kieler Ruderclubs, im Zweierboot.

Zum ersten Mal gingen die Praxis-Piraten mit Zahnarzt Ramon Mohr und seinen drei Zahnmedizinischen Fachangestellten an Bord. „Wir haben hart trainiert und sind top im Saft“, beschrieb Mohr den Einsatz seines Teams.

Hier finden Sie Bilder von der Benefizregatta.
Kiel Aus für Lindenau Werft - Ortsbeirat verabschiedet Resolution

Die letzte Sitzung des Ortsbeirates Pries-Friedrichsort in alter Runde hatte noch einmal Brisanz, ging es dabei doch um die angekündigte Schließung der Lindenau Werft (wir berichteten). „Dies ist ein Forum, in dem wir das Thema diskutieren sollten“, sagte Hans-Meinert Redlin (SPD).

Petra Krause 08.07.2018
Kiel Neue Rathauskooperation - Die Kieler Ampel leuchtet

Nun sind auch die letzten formalen Hürden übersprungen: Die Basis von SPD, Grünen und FDP in Kiel hat am Sonnabend den Weg für das erste Ampelbündnis im Rathaus der Landeshauptstadt freigemacht. Am Abend unterzeichneten die Parteispitzen den Kooperationsvertrag.

Kristian Blasel 08.07.2018
Kiel Sport- und Erlebnistag - Genug Motivation für eine Neuauflage

Zufriedene Gesichter beim Landessportverband (LSV) Schleswig-Holstein und dem Kieler MTV: Die Initiatoren des dritten „Sport- und Erlebnistages für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene“ freuten sich am Sonnabend über die große Resonanz auf dem Professor-Peters-Platz.

Volker Rebehn 07.07.2018