Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Kiel: 38 Verkehrsteilnehmer auf zwei Rädern erwartet ein Bußgeld
Kiel

Kiel: 38 Verkehrsteilnehmer auf zwei Rädern erwartet ein Bußgeld

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:30 25.11.2021
Von Florian Sötje
Die Polizei kontrollierte am Mittwoch den Radverkehr im Bereich des 4. Reviers
Die Polizei kontrollierte am Mittwoch den Radverkehr im Bereich des 4. Reviers Quelle: Ulf Dahl
Anzeige
Kiel

Die Kieler Polizei kontrollierte am Mittwoch an Unfallschwerpunkten im Bereich des 4. Reviers Verkehrsteilnehmer auf zwei Rädern. Laut Polizei erwartet 38 Rad-, Pedelec- und E-Scooter-Fahrende nach den Verkehrskontrollen ein Bußgeld.

Der Newsletter der Kieler Lokalredaktion

Einen Überblick über das, was die Menschen in der Stadt bewegt, bekommen Sie jeden Mittwoch in Ihr Postfach

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Die Beamtinnen und Beamte hatten sich ab Mittag im Karlstal und im Theodor-Heuss-Ring positioniert und waren auch mobil unterwegs. Nach Angaben der Polizei fuhren die Kontrollierten besonders häufig mit ihrem Zweirad in falscher Richtung auf dem Radweg. Elf weitere benutzten den Gehweg. Auch zwei Autofahrer erwarte ein Bußgeld, weil sie auf Schutzstreifen und Gehweg hielten.

Florian Sötje 16:00 Uhr
Wartezeiten bis zu einem halben Jahr - Fahrlehrermangel sorgt für Prüfungsstau in Kiel
15:00 Uhr