Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel 536.900 Kilometer mit dem Rad absolviert
Kiel 536.900 Kilometer mit dem Rad absolviert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:11 11.11.2019
Von Steffen Müller
Prima Klima: Die erfolgreichen Teilnehmer am Stadtradeln 2019 wurden bei einer Preisverleihung im Neuen Rathaus geehrt.  Quelle: Frank Peter
Kiel

Bei der deutschlandweiten Aktion sollten die Teilnehmer zwischen dem 9. und 29. September so häufig es geht auf das Auto verzichten und auf das Fahrrad umsteigen. Die zurückgelegten Strecken konnten im Internet eingetragen werden. Mit den absolvierten 536 900 Kilometern liegt Kiel in ganz Deutschland auf dem 39. Platz unter 1040 Kommunen. Damit wurden im Schnitt von den Teilnehmern insgesamt 196 Kilometer geradelt, was 9,3 Kilometer pro Tag entspricht. Zum Vergleich: Lübeck belegt mit 373.173 geradelten Kilometern Rang 57. Betrachtet man allerdings die reinen Zahlen hochgerechnet auf Kilometer pro Einwohner, landet Kiel auf Platz 438. In Schleswig-Holstein liegt Kiel hinter den Kreisen Pinneberg und Stormarn auf Rang 3. 

Bessere Zahlen als 2018

Erfreulich allerdings: Im Vergleich zum vergangenen Jahr konnte Kiel die Zahlen steigern. 2018 wurden 398 656 Kilometer von 2167 Teilnehmern absolviert, „Das zeigt“, so Oberbürgermeister Ulf Kämpfer, der in den drei Wochen im September selbst 180 Kilometer auf dem Rad zurückgelegt hat, „dass das Rad in Kiel immer beliebter wird.“ Er kündigte an, jedes Jahr ein weiteres „Highlight“ für Radfahrer in Kiel präsentieren zu wollen.

Thyssen Krupp bildete das größte Team

Mit 1963 Kilometern gewann Axel Herfurt die Einzelwertung der Teilnehmer, gefolgt von Karl-Heinz Strohmeier (1441) und Georg Blümer (1439). Mit 164 Teilnehmern und 36.622 Kilometern stellte Thyssen Krupp das größte Team, die fleißigste Mannschaft war „Da legst dich nieder“ mit durchschnittlich 865 Kilometern pro Mitglied.

Weniger Schulen als sonst dabei

Nachgelassen hat das Interesse am Stadtradeln allerdings bei Schulen. In diesem Jahr waren deutlich weniger Schüler-Teams gemeldet, die Mannschaften, die teilnahmen, haben auch kürzere Strecken zurückgelegt als 2018. Ernst nahm der diesjährige „Stadtradeln-Star“ Mathias Stein seine Aufgabe. Der Kieler SPD-Bundestagsabgeordnete musste in den drei Wochen mindestens zehn Tage auf ein Auto verzichten und 400 Kilometer auf dem Rad zurücklegen. Stein schaffte es, die kompletten 21 Tage ohne Pkw auszukommen, die 400-Kilometer-Marke habe er auch geknackt. 

Weitere Nachrichten aus Kiel lesen Sie hier.

Kiel Einrichtung für Frauen Luna will das Angebot ausweiten

Luna ist 25 Jahre alt: Die frauenspezifische Kieler Einrichtung mit sozialtherapeutischer Wohngruppe für Frauen mit psychosomatischen Erkrankungen feierte jetzt dieses Jubiläum – und gleichzeitig auch das 15. Bestehen ihrer ambulanten Betreuung.

11.11.2019

In der Nacht zu Montag gegen 0.45 Uhr wurde ein 24-jähriger Fahrradfahrer in der Elisabethstraße in Kiel-Gaarden überfallen. Das teilte die Polizei am Nachmittag mit. Er soll insgesamt um Waren im Wert von 500 Euro erleichtert worden sein.

Niklas Wieczorek 11.11.2019

War es der Rückweg einer Feier? Am Sonnabendmorgen gegen 5.20 Uhr verständigte ein Zeuge die Polizei Kiel: Unbekannte machten sich im Lorentzendamm an einem Auto zu schaffen. Die Beamten waren schnell vor Ort und verwundert: Zwei betrunkene junge Männer waren offenbar in den Wagen eingebrochen.

Niklas Wieczorek 11.11.2019