Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Busunfall verlief glimpflich
Kiel Busunfall verlief glimpflich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:48 05.06.2015
Von Günter Schellhase
Der Zusammenprall zwischen einem Bus und einem Pkw auf dem Ostufer am Freitag in Kiel verlief glimpflich. Quelle: dpa
Kiel

Wie es zu dem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und dem Bus der VKP auf der Werftstraße gekommen ist, konnte die Polizei nicht sagen. Die Fahrerin des Pkw erlitt ein leichtes Schleudertrauma. Ihr Wagen war kaum beschädigt und musste nicht abgeschleppt werden, so dass sie nach Hause fahren konnte.

Von Montag an wird der bundesweite Streik im Sozial- und Erziehungsdienst ausgesetzt. Die Landeshauptstadt Kiel erstattet wie angekündigt allen vom Ausstand betroffenen Eltern die Betreuungs- und Essensgebühren. Um dies ohne größeren Aufwand für die Eltern umzusetzen, hat die Stadtverwaltung kurzfristig eine unbürokratische Lösung erarbeitet.

KN-online (Kieler Nachrichten) 05.06.2015

Bei einem Kellerbrand am frühen Freitag in Gaarden hat die Feuerwehr zwölf Menschen gerettet. Verletzte gab es laut Polizei nicht. Vier Personen wurden vorsorglich von einem Notarzt untersucht. Gegen 1 Uhr hatten Anwohner des Mehrfamilienhaus in der Helmholtzstraße den Rauch bemerkt und die Einsatzkräfte alarmiert.

Günter Schellhase 05.06.2015

Ministerpräsident Torsten Albig will bei der Landtagswahl 2017 als SPD-Spitzenkandidat die Landesregierung fortführen und dabei erstmals auch in einem Kieler Wahlkreis antreten.

Ulf Billmayer-Christen 05.06.2015