Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Feuerwehr befreite Pizzaboten aus Fahrstuhl
Kiel Feuerwehr befreite Pizzaboten aus Fahrstuhl
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:41 06.03.2017
Von Frank Behling
Beim Eintreffen der Feuerwehr befand sich die Kabine mit dem Pizzaboten auf Höhe des sechsten Stockwerks. Quelle: Ulf Dahl
Kiel-Dietrichsdorf

Der Mann steckte mit den bestellten Pizzen im Fahrstuhl des Gebäudes fest. Beim Eintreffen der Feuerwehr befand sich die Kabine mit dem Pizzaboten auf Höhe des sechsten Stockwerks. Die Einsatzkräfte übernahmen die Steuerung des Fahrstuhls und befreiten den Mann und die beiden Pizzen nach etwa einer halben Stunde aus der Kabine. "Die Pizzen waren dann aber leider kalt, deshalb musste er dann nach einmal los", sagte Klaus Pelz vom Leitungsdienst der Feuerwehr. Ob der Bote beim zweiten Anlieferversuch die Treppe nahm, entzog sich der Kenntnis der Einsatzkräfe, da sie nach dem Einsatz wieder eingrückt waren.

Kiel 376 interaktive Online-Kurse Lernen in der virtuellen Bücherei

Überall und jederzeit zu lernen, das will die Büchereizentrale Schleswig-Holstein jetzt möglich machen. Möchte man zum Beispiel abends von zu Hause aus Italienisch, Klavier oder Tischfußball lernen, so ist man ab sofort bei 100 öffentlichen Bibliotheken im Land an der richtigen Adresse.

Karen Schwenke 06.03.2017

Noch sieht alles nur nach einer großen Baugrube aus: Bagger, Lastwagen, Betonpfeiler und viel Erde. Dabei soll hier schon im kommenden Jahr der neue ZOB (Zentraler Omnibusbahnhof) und ein Parkhaus stehen.

KN-online (Kieler Nachrichten) 06.03.2017

Voraussichtlich im Mai richtet die StattAuto eG in der Metzstraße eine Carsharing-Station mit Stellplätzen für zwei Fahrzeuge ein. Das teilte Vorstandsmitglied Hinrich Kählert jetzt dem Ortsbeirat Schreventeich/Hasseldieksdamm auf dessen jüngster Sitzung mit.

Ingrid Haese 07.03.2017