Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Verhaftung nach Einbruch in Gartenlaube
Kiel Verhaftung nach Einbruch in Gartenlaube
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:10 19.02.2020
Von Niklas Wieczorek
Der 20-Jährige konnte am Dienstagabend nur kurz fliehen, bevor in die Polizei stellte.
Der 20-Jährige konnte am Dienstagabend nur kurz fliehen, bevor in die Polizei stellte. Quelle: Juliane Häckermann (Symbol)
Anzeige
Kiel

Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, riefen Zeugen gegen 20.15 Uhr die Beamten. Den Beobachtern war der Einbruch in die Gartenlaube im Kleingartenverein Ellekerbek/Wellingdorf am Rehsenweg aufgefallen.

Noch bevor die Polizisten eintrafen, stellte sich demnach einer der Zeugen in den Eingang der Laube, um dem mutmaßlichen Einbrecher den Weg zu versperren. Doch der habe ein Fenster geöffnet und sei Richtung Ostring geflüchtet.

Festnahme in der Wischhofstraße

Dort ging er laut Polizei aber einer Streife im Rahmen der Fahndung ins Netz. An der Unterführung Wischhofstraße ergriffen die Beamten des 4. Reviers den 20-Jährigen.

Der Mann kam ins Polizeigewahrsam. Ihm werden derzeit mehrere ähnliche Taten vorgeworfen, weshalb er sich noch im Laufe des Tages vor einem Haftrichter verantworten muss.

Weitere Nachrichten aus Kiel lesen Sie hier.

Karina Dreyer 19.02.2020
Eingang zum Sophienhof - Das ändert sich am Aufstiegsbauwerk
Steffen Müller 19.02.2020
Niklas Wieczorek 19.02.2020