Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Festnahme nach Einbruch in Döner-Imbiss
Kiel Festnahme nach Einbruch in Döner-Imbiss
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:31 31.01.2018
Von Niklas Wieczorek
Die Kieler Polizei fasste einen 29-Jährigen, dem sie den Einbruch in einen Döner-Imbiss vorwirft. Quelle: Ulf Dahl (Symbol)
Kiel

Der Tatverdächtige ist der Polizei bereits bekannt gewesen – durch ähnliche zuvor begangene Straftaten. Seit Mittwochmorgen sitzt der Mann in Untersuchungshaft.

Junge Polizisten aus dem Land Schleswig-Holstein sind derzeit für eine mehrtägige Schulung in Kiel. Sie lernen taktische Formationen und Abläufe im Zusammenspiel mit mehreren Kollegen - unter anderem auf einem Gelände der Marine und am Holstein-Stadion.

Niklas Wieczorek 30.01.2018

Ein 54-jähriger Mann soll in einem Kieler Kleingartenverein jahrelang ein anfangs achtjähriges Mädchen zu sexuellen Handlungen gedrängt haben. Als das Mädchen wegzog, suchte er sich laut Anklage ein neues Opfer in der Kleingartenkolonie. Jetzt steht der Mann vor Gericht.

30.01.2018

Mit fünf Neuzugängen und einigen Testspielen bereitet sich der Wiker SV auf den Kampf um den Klassenerhalt in der Fußball-Verbandsliga Ost vor. Neu beim WSV sind weiterhin: Michael Schulz, Carl Hauck, Paul Malcha, Thorsten Kreimer und Cedric Weerasinghe.

30.01.2018