Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Leerstands-Lücken schließen sich
Kiel Leerstands-Lücken schließen sich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:49 04.08.2019
Von Steffen Müller
1242 wurde die Dänische Straße in Kiel gegründet. Sie ist einer der wenigen Orte in Kiel, an dem es noch ein wenig Altstadt-Flair gibt. Quelle: Thomas Eisenkrätzer
Kiel

Fast alle Immobilien sind vermietet, Leerstand gibt es momentan am Anfang der Straße am Alten Markt, nachdem das Sanitätshaus Assmann umgezogen ist. Hier wird das Gebäude derzeit kernsaniert, Informationen zu einem Nachmieter gibt es noch nicht.

Dänische Straße in Kiel: Gastronom gesucht

Das zweite Geschäft ohne feststehende Weiternutzung ist die Pizzeria San Marco von Toni Corradin. Der Immobilienbesitzer ist aber in Gesprächen mit potenziellen Nachmietern. „Es gibt einige Bewerber, die Verhandlungen laufen“, berichtet Siegfried Agge von der Agge Bau- und Immobilien GmbH in Fockbek. Ziel sei es, dass sich in der Passage zur Schloßstraße wieder Gastronomie ansiedelt.

Dass das San Marco schließen muss, bezeichnet Wolfgang Erichsen, der gleichzeitig Geschäftsführer der Buchhandlung „Erichsen & Niehrenheim“ ist, als „sehr schade“. Es sei ein Stück Kieler Tradition, die verschwinde, schließlich handelt es sich um die älteste Kieler Pizzeria, die von einem Italiener gegründet wurde. Das älteste italienische Restaurant in der Stadt ist das San Remo am Dreiecksplatz. Als gastronomisches Angebot gibt es somit in der Dänischen Straße derzeit nur noch das Café Fiedler und das Lüneburg Haus. Doch eine Ergänzung ist in Sicht.

Neues Geschäft für Kindermode

In Haus Nummer 18, zwischen dem Reisebüro Fahrenkrog und dem Modeladen von Heidrun Schloen entsteht ein neues Café, das die Familie Herrnberger betreibt. Momentan laufen die Umbauarbeiten, ein Eröffnungstermin steht noch nicht fest, da die Unternehmer noch auf eine Konzession von der Stadt warten. Geplant ist aber, dass das Café spätestens im Herbst seinen Betrieb aufnimmt. Schräg gegenüber, neben der Evangelischen Bücherstube, zieht demnächst ein norwegisches Geschäft für Kindermode ein. Hier dauern die Renovierungen aber noch an.

Durch diese beiden Ansiedlungen werden zwei länger währende Leerstände Geschichte. Beide Läden passen in die seit der Stadtgründung 1242 bestehende Dänischen Straße mit ihrem Altstadt-Flair. Die meisten Geschäfte sind Inhaber geführt, große Ketten gibt es hier kaum. Nur eine Großbaustelle trübt derzeit das Bild. Neben dem Museum Warleberger Hof entsteht derzeit ein Wasserauffangbecken.

Kiel Die Gesichter des Alters - Ein langes Leben im Porträt

In Schleswig-Holstein leben nicht nur die glücklichsten Menschen, sondern statistisch auch die ältesten. Passend zum eigenen Jubiläum hat die Arbeiterwohlfahrt Schleswig-Holstein 100 Menschen fotografieren lassen, die 100 Jahre alt sind oder älter. Einer von ihnen ist Johannes Imbusch.

Kristiane Backheuer 04.08.2019

Sie sind laut, sie sind Kult: Motorräder von Harley Davidson. Die Mitglieder des Baltic Kiel Chapter lassen in der Landeshauptstadt die Tradition der Maschinen aufleben. Zum 25-jährigen Jubiläum feiert der Club drei Tage lang inklusive einer Ausfahrt mit befreundeten Chaptern aus dem ganzen Norden.

Steffen Müller 03.08.2019

Nachbarn für die Deutsche Post gesucht: Wie die Kieler Wirtschaftsförderung (Kiwi) mitteilte, wird auf dem ehemaligen Thales-Gelände in Kiel-Wellsee auch ein moderner Büro- und Hallenkomplex entstehen – neben einem Postareal. Jetzt werden Mieter gesucht.

Niklas Wieczorek 03.08.2019