Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Mann entreißt 73-Jährigem Portemonnaie
Kiel Mann entreißt 73-Jährigem Portemonnaie
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:46 18.06.2019
Von Steffen Müller
Foto: Nach einem Überfall auf einen 73-Jährigen sucht die Polizei Zeugen.
Die Polizei sucht Zeugen eines Überfalls auf einem Supermarktparkplatz: Einem 73-Jährigen wurde das Portemonnaie entrissen. Quelle: Symbolbild - Juliane Häckermann
Anzeige
Kiel

Der Vorfall ereignete sich gegen 13.40 Uhr auf dem Kundenparkplatz eines Supermarktes im Torfmoorkamp 10.  Nach Angaben der Polizei näherte sich der Täter dem Rentner, als er in sein Auto einsteigen wollte und entriss ihm seine Geldbörse. Anschließend flüchtete der Mann mit einem Fahrrad in Richtung Elfriede-Dietrich-Straße und weiter in Richtung Steenbeker Weg.

Der Räuber soll ein südländisches Aussehen haben, etwa 30 Jahre alt sein und einen Drei-Tage-Bart tragen. Bekleidet war er mit einer dunkelblauen, kurzen Hose, einem beigen Langarmshirt und einem hellem Basecap. Bei dem schwarzen Fahrrad soll es sich um ein sportliches Modell gehandelt haben.

Zeugen des Raubes werden gebeten, sich unter 0431-160 3333 bei der Kriminalpolizei zu melden.

Weitere Nachrichten aus Kiel lesen Sie hier.

Frank Behling 18.06.2019
Kiel Geburtstagsüberraschung - 14 Meter lange Rollschuhbahn im Garten
Kristiane Backheuer 18.06.2019
Kiel Oberbürgermeisterwahl - Die Fronten in Kiel sind geklärt
Michael Kluth 18.06.2019