Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Kiel: Mehr als 500 Autos bei Tempomessung zu schnell unterwegs
Kiel

Kiel: Mehr als 500 Autos bei Termpomessung zu schnell unterwegs

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:20 11.08.2021
Von Florian Sötje
Mehr als 500 Personen droht nach Geschwindigkeitsmessungen im Düsternbrooker Weg ein Bußgeld.
Mehr als 500 Personen droht nach Geschwindigkeitsmessungen im Düsternbrooker Weg ein Bußgeld. Quelle: Hendrik Schmidt/dpa (Symbolfoto)
Anzeige
Kiel

Bei Geschwindigkeitsmessungen im Düsternbrooker Weg in Kiel fuhr laut Polizei mehr als jeder vierte der Autofahrer und Autofahrerinnen zu schnell. Etwa 500 Personen droht ein Bußgeld. Auf einen Fahrer kommt zudem ein Fahrverbot zu, da er mit 66 statt der erlaubten 30 Stundenkilometer unterwegs war.

Die Beamten des Kieler Bezirkreviers zählten Ende Juli und am vergangenen Montag insgesamt knapp 2000 Fahrzeuge, die die Kontrollstelle im Düsternbrooker Weg, Höhe Carl-Loewe-Weg, passierten. Nach Angaben der Polizei hatten Anwohner und Angestellte eines Kindergartens auf zu schnell fahrende Autos in diesem Bereich hingewiesen.

Karina Dreyer 10.08.2021
Flutkatastrophe in Rheinland-Pfalz - Was Fluthelfer aus Kiel in Bad Neuenahr erlebt haben
Jonas Bickel 10.08.2021