Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Senior in Schilksee vermisst
Kiel

Kiel: Polizei sucht einen vermissten Mann in Schilksee

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:51 09.10.2020
Von Frank Behling
Der Schilkseer Karl-Heinz T. wird seit Freitagmorgen vermisst. Quelle: Paul Zinken (Symbolbild)
Anzeige
Kiel

Nach bisherigem Kenntnisstand der Kriminalpolizei dürfte der Karl-Heinz T.  seine Wohnung in der Straße Langenfelde gegen 6.30 Uhr zu Fuß mit unbekannten Ziel verlassen haben.

Kurz danach meldete seine Frau ihn als vermisst. Die sofort eingeleiteten Suchmaßnahmen in der Umgebung, am Strand sowie an bekannten Aufenthaltsorten führten laut Polizei nicht zum Auffinden des Vermissten.

Anzeige

Spürhunde im Einsatz

Sogar der Einsatz von Personenspürhunden brachte keinen Erfolg. Es gibt derzeit laut Polizei keine Hinweise, dass sein Verschwinden mit einer Straftat in Verbindung steht.

Karl-Heinz T. ist etwa 1,70 Meter groß, hat braunes, welliges Haar mit grauem Ansatz und ist von kräftiger Statur.

Bei der Kleidung gibt es Hinweise auf eine schwarzen Regenjacke, eine Schlafanzug- oder eine Jogginghose sowie schwarze Turnschuhe.

Hinweise auch unter Notruf 110

Die Kieler Polizei sucht Personen, denen der Mann seit Freitagmorgen aufgefallen ist oder die Angaben zu seinem Aufenthaltsort geben können.

Hinweise nehmen die Kriminalpolizei unter 0431 / 160 3333 oder die Einsatzleitstelle unter 110 entgegen.

09.10.2020
Heike Stüben 09.10.2020