Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kiel Polizei nimmt zwei Fahrraddiebe fest
Kiel Polizei nimmt zwei Fahrraddiebe fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:40 14.03.2018
Von Niklas Wieczorek
Eine Zeugin beobachtete zwei Fahrraddiebe in Kiel auf frischer Tat. Quelle: dpa/Axa Konzern AG (Symbol)
Kiel

Wie die Polizei Kiel am Montagmittag mitteilt, beobachtet die Frau gegen 18 Uhr die zwei Personen, die sich im Stadtfeldkamp auffällig für ein Rad interessieren. Schließlich nehmen sie es mit. Die Frau reagiert geistesgegenwärtig, so die Polizei, wählt "110" und gibt den Standort der beiden durch, denen sie unauffällig folgt.

Das Fahrrad wurde zurückgegeben

Beamte des 3. Polizeireviers machen sich auf den Weg, stellen die mutmaßlichen Diebe in der Lüdemannstraße und nehmen sie vorläufig fest. Der 20-Jährigen und der 61-Jährigen werden wegen Diebstahls angezeigt und kommen danach wieder frei. Der Besitzer bekommt sein Rad zurück.

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Winter-Neuzugang Laurynas Kulikas traf beim 3:1-Auswärtserfolg gegen den TSV Lägerdorf gleich doppelt für Holstein Kiel II. Mit einer Enttäuschung startete hingegen Inter Türkspor Kiel in die Rückrunde. Gegen den SC Weiche Flensburg II unterlagen die Kieler auch in der Höhe verdient mit 3:6.

12.03.2018

Beim 3:3-Remis bei Hannover 96 konnte Noah Awuku für Holstein Kiels U19 mit einem Doppelpack überzeugen. Eine Torflaute dagegen bot die U17 der Störche, die beim Heimspiel gegen den 1. FC Union Berlin nicht über ein 0:0 hinaus kam.

Jürgen Schinke 12.03.2018
Kiel Kontrolle mit Videowagen - Biker mit 200 km/h auf der Flucht

Ein Motorradfahrer hat am Sonntag auf der B76 in Kiel versucht, vor einer Polizeikontrolle zu flüchten. Dabei raste er mit mehr als 200 km/h vor den Beamten davon. Etwas später konnte er aber gestoppt werden. Der 30-Jährige war nüchtern.

12.03.2018