Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Kämpfer lädt junge Umweltaktivisten ein
Kiel Kämpfer lädt junge Umweltaktivisten ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:28 13.02.2019
Von KN-online (Kieler Nachrichten)
#FridaysForFuture: Hunderte Schüler demonstrorieren in Kiel für eine bessere Klimapolitik. Jetzt werden sie ins Rathaus Kiel zu einem Gespräch mit Oberbürgermeister Ulf Kämpfer eingeladen. Quelle: Thomas Eisenkrätzer
Anzeige
Kiel

Kiels Oberbürgermeister Ulf Kämpfer (SPD) will mit den Schülern sprechen, die seit Wochen immer wieder Unterricht ausfallen lassen, um für eine bessere Klimapolitik auf die Straße zu gehen.

Anzeige

„Liebe Schülerinnen und Schüler, ihr demonstriert für Klimaschutz, Kiel will Klimaschutzstadt sein“, heißt es in einer Nachricht, die die Stadt am Mittwoch auf Twitter veröffentlichte. Bei dem Treffen am Freitagnachmittag im Rathaus soll es demnach unter anderem darum gehen, welche Klima-Konzepte bereits gut funktionieren und welche verbessert werden müssen.

Jakob Blasel aus Kronshagen, der auch schon bei "Hart aber fair" auftrat, musste das Treffen für Freitag wegen einer Terminkollision absagen. Er zeigte sich aber gesprächsbereit.

Fridays For Future: Das steckt dahinter

Unter dem Motto #FridaysForFuture demonstrieren in ganz Deutschland freitags Jugendliche für eine bessere Klimapolitik. Ihr Vorbild ist die 16-jährige schwedische Klima-Aktivistin Greta Thunberg, die zu dieser besonderen Form des Streiks aufgerufen hat.

Auch in Kiel und Rendsburg hat es schon Demonstrationen gegeben.

Kiel 500 Leihräder geplant - Kiel strampelt für saubere Mobilität
Niklas Wieczorek 13.02.2019
KN-online (Kieler Nachrichten) 13.02.2019
Karina Dreyer 13.02.2019
Anzeige